Rückblick auf Re-Start in der Kreisliga 2

Tüßling-Teising neuer Tabellenführer - Schönau und Mehring lassen Punkte liegen

Ein Fußball liegt auf dem Rasen eines Fußballplatzes.
+
Fußball (Symbolbild)

Fußballkreis Inn/Salzach - Der Re-Start in der Kreisliga 2 ist vollbracht. Wir haben wieder einen Überblick über alle Spiele für Euch!

Schönau - SV Kay 3:3

Im Kampf um den Aufstieg ließ Schönau zwei Punkte liegen. Es dauert bis zur 41. Minute ehe der Gast durch Thomas Krautenbacher mit 1:0 in Führung ging. In der achten Minute der Nachspielzeit gelang Schönau Rade Kocic noch vor der Pause der Ausgleich. Nach der Pause brachten Daniel Wiedl (49.) und Anton Hölzl (58.) Schönau mit 3:1 in Front. Doch der SV Kay kam noch einem zurück. Daniel Krautenbacher, der einen Dreierpack erzielte, traf zweimal vom Punkt (69. und 83.) und sorgte so für den 3:3-Endstand in einem spektakulären Spiel. Rade Kocic sah in der 79. Minute noch die Gelb-Rote Karte. Schönau belegt weiterhin den dritten Tabellenplatz, der SV Kay ist Achter.

Tore: 0:1 Thomas Krautenbacher (41.), 1:1 Rade Kocic (45+8), 2:1 Daniel Wiedl (49.), 3:1 Anton Hölzl (58.), 3:2 Daniel Krautenbacher (69.), 3:3 Daniel Krautenbacher (83.)

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Rade Kocic (79.)

ASV Piding - SV Mehring 3:3

Der SV Mehring ging als Favorit in die Partie gegen den Tabellenletzten aus Piding, doch am Ende reichte es nur für einen Punkt. Der Gast ging in der 22. Minute durch Maximilian Damoser in Führung, das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang ging es dann Schlag auf Schlag. Markus Möstl glich für Piding in der 55. Minute aus. Sebastian Koch brachte dann den Gastgeber in Führung (68.) und in der 77. Spielminute baute Jaosany Michel Abdou die Führung auf 3:1 aus. Doch Mehring kam nochmal zurück. Andreas Unterhuber verkürzte zehn Minuten vor dem Ende per Elfmeter auf 2:3, nachdem Manuel Longhino mit Gelb-Rot vom Platz flog. Den umjubelnden Ausgleich erzielte erneut Andreas Unterhuber in der 88. Minute. Der ASV bleibt weiterhin Tabellenschlusslicht, Mehring verliert zwei Punkte im Kampf um den Aufstieg.

Tore: 0:1 Maximilian Damoser (22.), 1:1 Markus Möstl (55.), 2:1 Sebastian Koch (68.), 3:1 Jaosany Michel Abdou (77.), 3:Andreas Unterhuber (80.), 3:3 Andreas Unterhuber (88.)

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Manuel Longhino (80.)

SV Tüßling - TSV Altenmarkt 2:1

Der Favorit aus Tüßling behielt gegen den im Abstiegskampf befindlichen TSV Altenmarkt die Oberhand. Doch nach zehn Minuten ging der Gast durch Sebastian Leitmeier in Führung. Doch Jonas Blechta drehte mit seinem Doppelpack (19. und 26.) die Partie zu Gunsten des SV. Am Ende blieb es beim 2:1-Heimerfolg für den SV Tüßling, der nach der überraschenden Niederlage des TSV Siegsdorf gegen den FC Hammerau nun die Tabellenspitze übernahm. Der TSV Altenmarkt dagegen bleibt Vorletzter und hat fünf Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz.

Tore: 0:1 Sebastian Leitmeier (10.), 1:1 Jonas Blechta (19.), 2:1 Jonas Blechta (26.)

TSV Siegsdorf - FC Hammerau 1:3

Durch die Niederlage gegen den FC Hammerau verlor der TSV Siegsdorf die Tabellenspitze an den SV Tüßling. Der FC dagegen sammelte wichtige drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr hier.

Tore: 0:1 Tamas Szabo (9.), 1:1 Almir Omanovic (65.), 1:2 Kevin Klausner (67.), 1:3 Tamas Szabo (90+2).

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Kevin Klauser (83.).

FC Töging II - TSV Reischach 0:4

Mit dem 4:0-Auswärtserfolg beim FC Töging II behält der TSV Reischach weiter den Kontakt zu den Spitzenplätzen. Christoph Vilsmaier brachte den TSV in der 24. Minute in Führung. Stefan Hametner erhöhte zwei Minute vor dem Pause auf 2:0. Das 3:0 erzielte erneut Vilsmaier (47.). Den Schlusspunkt setzte in der 71. Minute Fabian König. Julian Kneißl flog eine Viertelstunde vor Ende der Partie noch mit Gelb-Rot vom Platz. Töging hat durch den Heimsieg des BSC Surheim gegen Waging nur noch einen Punkt Rückstand auf den Abstiegs-Relegationsplatz.

Tore: 0:1 Christoph Vilsmaier (24.), 0:2 Stefan Hametner (43.), 0:3 Christoph Vilsmaier (47.), 0:4 Fabian König (71.).

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Julian Kneißl (75.).

BSC Surheim - TSV Waging 4:2

Dem BSC Surheim gelingt gegen den TSV Waging ein ganz wichtiger Heimsieg. Der BSC sammelt dadurch drei Punkte gegen den Nichtabstieg. Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr hier.

Tore: 1:0 Marko Koller (7.), 2:0 Marko Koller (28.), 3:0 Michael Eglseder (31.), 4:0 Michael Eglseder (45.), Bernhard Mühlbacher (83.), Oliver Schilling (90.).

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Gerald Oellerer (78.), Rote Karte für Mario Pletschacher (87.).

SC Inzell - TSV Peterskirchen

Das Spiel zwischen dem SC Inzell und dem TSV Peterskirchen musste von Seiten des SC abgesagt werden, weil bei einem Spieler noch eine Corona-Testergebnis ausstand.

Auch in Kreisliga 1 wurde am vergangene Wochenende gespeilt. Dabei gewann der TuS Prien das Top-Spiel gegen Westerndorf mit 3:2. Eine Übersicht aller Spiele findet Ihr hier.

ma

Kommentare