In Unterzahl per Doppelpack zum Sieg

Mit einem 2:1-Sieg gegen den SV Kay bleibt der TSV Teisendorf punktgleich mit dem Spitzenreiter aus Neumarkt-St. Veit. Dabei waren es die Gäste, die nach 20 Minuten durch Michael Fuchs in Führung gingen. Doch 18 Minuten später gelang Tobias Mayer per Elfmeter der 1:1-Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel sah Robert Aicher innerhalb von vier Minuten die Gelbrote Karte (59.). Doch Teisendorf bewies Moral und kämpfte sich in Unterzahl zum Sieg. Mayer war es, der seinen Doppelpack und damit auch den Heimsieg des TSV in der 83. Minute perfekt machte.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare