Ampfing holt Ex-Profi Goran Divkovic vom Ligarivalen

Ampfing verstärkt sich mit Knipser vom Ligakonkurrenten Traunstein

Hier ist Goran Divkovic zu sehen. Hier noch in einem Trikot von seinem Ex-Verein Sportbund Chiemgau Traunstein.
+
Goran Divkovic wechselt vom SBC Traunstein zum TSV Ampfing.

Ampfing - Fußball-Landesligist TSV Ampfing hat Goran Divkovic (32) vom Ligarivalen SB Chiemgau Traunstein unter Vertrag genommen. Der kroatische Mittelstürmer, der in 27 Spielen für Traunstein 15 Treffer erzielt hat, soll die Schweppermänner nach dem Re-Start zum Klassenerhalt schießen

Divkovic hat vor seinem Engagement in Traunstein beim SV Schonstett in der A-Klasse, beim SV-DJK Kolbermoor in der Bezirksliga und bei NK Croatia Rosenheim in der Kreisklasse gekickt und ist dabei überall als Torjäger in Erscheinung getreten. „Er ist ein Mann, der uns sofort helfen kann. Einen Spielertyp wie Divkovic hatten wir bislang nicht in unseren Reihen, deswegen haben wir ihn verpflichtet, auch wenn er jetzt nicht in unsere Philosophie mit einheimischen Spielern passt. Aber wir wollen unbedingt die Klasse halten. Wir versprechen uns von ihm viele und vor allem wichtige Tore“, so Sportlicher Leiter Adrian Malec.

Nachdem die Partie gegen den SV Huldsessen am vergangenen Wochenende entfallen ist, bestreiten die Schweppermänner am morgigen Samstag um 18 Uhr ihr erstes Vorbereitungsspiel. Gegner im Raiffeisen-Sportpark ist Ligarivale FC Töging, der zuletzt gegen den SV Erlbach klar das Nachsehen hatte.

MB.

Kommentare