Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Internationale Beziehungen

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

Medienbericht: Ukrainischer Botschafter Melnyk soll aus Deutschland abgezogen werden

SB DJK Rosenheim rettet sich auf Relegationsplatz

Nach Niederlage gegen Ampfing: FC Töging steigt direkt aus der Landesliga ab

Der FC Töging muss den direkten Abstieg hinnehmen.
+
Der FC Töging muss den direkten Abstieg hinnehmen.

Der TSV Ampfing gewann das letzte Saisonspiel gegen den FC Töging mit 4:1 und sicherte sich damit den direkten Klassenerhalt. Für die Töginger dagegen ein ganz bitterer Nachmittag, denn der FC steigt aufgrund des 2:2-Remis des Sportbund Rosenheims direkt in die Bezirksliga ab.

Update, Sonntag (22. Mai): Bilder vom Spiel

FC Töging gegen den TSV Ampfing

Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing.
Bilder vom Spiel FC Töging gegen TSV Ampfing. © btz

Liveticker zum Nachlesen

Aufstellung FC Töging: L. Schanzer, C. Scott, H. Ganghofer T. Breu, B. Uzun, P. Hofmann, D. Ziegler, R. Savarese, A. Bobenstetter, S. Hefter, C. Buchner, Trainer: C. Hutterer

Aufstellung TSV Ampfing: D. Bozjak, U, Halozan, D. Toma, A. Salibasic, N. Buljubasic, O. Weichhart, M. Steppan, G. Divkovic, I. Selimovic, T. Popa, B. Karatepe, Trainer: R. Elfinger

Tore: 1:0 Buchner, 1:1 Selimovic, 2:1 Ighagbon, 3:1 Ighagbon, 4:1 Salibasic

Spielende: Das Spiel in Rosenheim ist zu Ende. Der Sportbund Rosenheim rettet sich durch das 2:2 gegen den TSV Grünwald in die Relegation, der FC Töging muss den Gang in die Bezirksliga antreten. Ausschlaggebend ist dabei der direkte Vergleich, den Töging durch seinen Nichtantritt in Holzkirchen gegen jeden anderen Klub automatisch verliert. Damit steht auch die Abschlusstabelle der Landesliga Südost fest. Meister ist der SV Erlbach, in der Aufstiegsrelegation wird der FC Unterföhring antreten. In der Abstiegsrelegation sind der SB Chiemgau Traunstein, der TV Aigslbach und der SB DJK Rosenheim vertreten. Abgestiegen sind der FC Töging und der TSV Kastl.

Spielende: Der TSV Ampfing ist durch den Sieg gerettet. Sie spielen auch in der nächsten Saison in der Landesliga. Sicher in die Bezirksliga geht der TSV Kastl. Das Spiel in Brunnthal geht mit 1:0 an das Heimteam.

90. Minute: Das Spiel hier ist aus. Jetzt warten wir gespannt auf das Ende der Partie in Rosenheim.

90. Minute: Abpfiff

89. Minute: Rettet der TSV Grünwald den FC Töging? Sie gleichen in Rosenheim aus. Mit einem Grünwalder Sieg in Rosenheim wäre Töging in der Relegation.

83. Minute: Jetzt kommt es für den FC Töging knüppeldick. Eine Ecke von Salibasic wird immer länger und fällt hinter Schanzer ins Tor. Ein Traumtor des Ampfinger Kapitäns.

83. Minute: Tor für Ampfing

83. Minute: Hier ist die Luft beim FC Töging komplett raus. Es spielen nur noch die Gäste, von den gelb-blauen kommt keine Gegenwehr mehr.

82. Minute: Nun ist auch in Brunnthal das erste Tor gefallen. Der TSV Kastl liegt mit 0:1 zurück und muss damit auch den Gang in die Bezirksliga antreten.

79. Minute: Nach einem letzten Sturmlauf des FC Töging sieht es im Moment nicht aus. Den Hausherren merkt man den Schock des Doppelschlags immer noch deutlich an.

76. Minute: Ruhig bleibt es weiterhin beim Spiel des TSV Kastl in Brunnthal. Dort steht es weiterhin 0:0. Das Spiel wäre jedoch durch die Führung des SB Rosenheim ohnehin bedeutungslos.

73. Minute: Durch diese Tore schiebt sich der TSV Ampfing durch den direkten Vergleich am SB Chiemgau Traunstein vorbei auf Rang 13, der den direkten Klassenerhalt bedeuten würde.

73. Minute: Und direkt das nächste Tor für die Gäste. Wieder sind es Pantea und Ighagbon, die Töging auskontern. Pantea legt von links in die Mitte, Ighagbon schiebt ein.

73. Minute: Tor für Ampfing

70. Minute: Mit der ersten Chance seit einer langen Zeit geht der TSV Ampfing in Führung. Ein langer Ball landet auf der linken Seite bei Pantea, der zur Grundlinie durchgeht und quer legt. Dort steht der eingewechselte Ighagbon völlig frei und muss nur noch einschieben.

70. Minute: Tor für Ampfing

66. Minute: Der Derby-Charakter des Spiels wird nun immer mehr deutlich. Die Zweikämpfe werden hart geführt, jede Entscheidung des Schiedsrichters wird diskutiert. Spielerisch ist es aber absolut kein Leckerbissen.

63. Minute: Rainer Elfinger muss auf die Tribüne. Zum wiederholten Mal hatte sich der Ampfinger Coach mit dem Schiedsrichtergespann angelegt, nun folgt der Platzverweis.

60. Minute: Der gerade eingewechselte Ighagbon holt sich auch direkt eine Verwarnung für ein hartes Einsteigen im Mittelfeld ab.

59. Minute: Wechsel bei Ampfing. Für Weichhart kommt Ighagbon ins Spiel.

57. Minute: Während auf den anderen Plätzen die Tore fallen, tut sich hier recht wenig. Beiden Teams fällt offensiv so gut wie nichts ein.

54. Minute: Für die Fans des TSV Ampfing ist das Ergebnis aus Kirchheim interessant. Der dort ansässige SC führt gegen Traunstein mit 3:0. Sollte der TSV hier in Töging drei Punkte holen, gäbe es damit vier Teams mit 42 Punkten.

50. Minute: Und direkt das nächste Tor in Rosenheim. Der Sportbund geht in Führung und zieht damit an Töging vorbei. Die Gastgeber müssen hier jetzt also liefern.

47. Minute: Neuigkeiten aus Rosenheim. Der Sportbund hat den Ausgleich gegen Grünwald geschafft und rückt so wieder auf einen Punkt an Töging heran. Es bleibt also weiterhin spannend im Tabellenkeller.

47. Minute: Riesenmöglichkeit für den TSV Ampfing. Divkovic geht völlig frei auf Schanzer zu, schiebt den Ball aber knapp neben den linken Pfosten.

46. Minute: Anpfiff

Halbzeit: Der FC Töging wechselt in der Pause. Hofmann bleibt in der Kabine, für ihn kommt Denk in die Partie.

Halbzeit: Das Unentschieden ist für den TSV Ampfing bislang eher schmeichelhaft. Offensiv hatte das Team von Rainer Elfinger kaum etwas anzubieten. Der FC Töging hat es jedoch verpasst, nach der Führung nachzulegen und hat sich danach etwas einlullen lassen. Konsequenzen hat das Ergebnis aber nicht. Da der Sportbund Rosenheim gegen Grünwald zurückliegt, würden stand jetzt Ampfing, Aigslbach und Töging in der Relegation antreten. Rosenheim und Kastl steigen im Moment direkt ab.

45. Minute: Halbzeit

43. Minute: Jetzt haben wir die erste Nachricht von einem der anderen Spiele. Der Sportbund Rosenheim liegt gegen Grünwald mit 0:1 zurück. Sie könnten mit diesem Ergebnis dem FC Töging selbst bei einer Niederlage nicht mehr gefährlich werden.

40. Minute: Da wäre fast die Führung für Ampfing gewesen. Wieder ist es ein langer Ball. Schanzer hat viel Zeit, den Ball zu sichern, springt jedoch unter der Kugel hindurch. Ganghofer kann jedoch vor einem Gästespieler klären.

39. Minute: Bei den anderen Spielen passiert jedoch weiterhin nichts. Es steht weiterhin sowohl bei Rosenheim, als auch bei Kastl 0:0.

36. Minute: Erster Wechsel beim TSV Ampfing. Buljubasic geht, Pantea kommt.

33. Minute: Aus dem Nichts fällt hier der Ausgleich für Ampfing. Ein langer Ball landet über Umwege bei Selimovic, der die Kugel eiskalt ins lange Eck schiebt. Damit wird das Geschehen auf den anderen Plätzen nun wieder interessanter.

33. Minute: Tor für Ampfing.

29. Minute: Das Spiel flacht jetzt etwas ab. Keines der Teams kann sich Chancen erspielen. Oft geht die Kugel schon im Mittelfeld verloren.

26. Minute: Steppan holt sich die erste Gelbe Karte für den TSV Ampfing ab.

22. Minute: Ampfing kann sich jetzt etwas mehr befreien und sich öfter den Ball sichern. Gefährlich vor das Tor von Schanzer kommen sie jedoch noch nicht.

19. Minute: Nächste gefährliche Aktion der Hausherren und wieder ist es nach einer Ecke. Diese wird immer länger, senkt sich in Richtung Tor und zwingt Bozjak zu einer Faustabwehr.

16. Minute: Auf den anderen Plätzen ist bislang noch nichts Nennenswertes passiert. Sowohl beim Spiel des Sportbunds Rosenheim gegen Grünwald, als auch bei Kastl gegen Brunnthal steht es noch 0:0. Ein Sieg der Gastgeber hier würde aber sowieso dafür sorgen, dass die beiden anderen Teams keine Chance mehr auf die Relegation hätten.

14. Minute: Weiterhin sind hier die Gastgeber am Drücker. Ampfing fällt im Moment sehr wenig sein, um hier offensiv für Gefahr zu sorgen.

10. Minute: Der FC Töging geht in Führung. Nach einer Ecke wird der Ball an die langen Pfosten verlängert, wo Buchner goldrichtig steht und einschiebt. Damit würden stand jetzt sowohl der FC Töging als auch der TSV Ampfing in der Relegation spielen.

10. Minute: Tor für Töging

8. Minute: Erster Torschuss des TSV Ampfing. Karatepe bringt einen Freistoß scharf aus Tor. Die Kugel flattert extrem und stellt Schanzer so ordentlich auf die Probe.

6. Minute: Bitterer Moment für den FC Töging. Top-Stürmer Thomas Breu muss verletzt vom Platz. Für ihn kommt Schwaighofer in die Partie.

3. Minute: Ihre Mannschaft scheint das angespornt zu haben. Die Gastgeber starten gut in diese Partie und kommen durch Hefter zu einer ersten Torchance.

2. Minute: Die Fans des FC Töging präsentieren sich zu diesem Derby in Topform und haben für den Einlauf der Teams eine Choreografie vorbereitet.

1. Minute: Anpfiff

Vor dem Spiel: In der direkten Bilanz sind die Gäste knapp vorne. Von den sieben Spielen konnte Ampfing drei für sich entscheiden. Zwei gingen an den FC Töging. Im Hinspiel konnte sich die Mannschaft von Rainer Elfinger mit 3:2 durchsetzen.

Vor dem Spiel: Im Tabellenkeller der Landesliga Südost geht es sehr eng zu. Sieben Teams spielen hier noch gegen den Abstieg. Daher wird unser Blick heute auch auf die anderen Stadien der Liga gerichtet sein. Für den FC Töging sind vor allem die Spiele des SB Rosenheim und des TSV Kastl interessant.

Vor dem Spiel: Hallo und herzlich willkommen aus dem Stadion am Wasserschloss zum Derby des FC Töging gegen den TSV Ampfing. Wer kann sich an diesem letzten Spieltag durchsetzen?

Vorbericht

Töging am Inn - Bei einem Sieg, sind die Ampfinger sicher durch. „Ich will mich gar nicht an Rechenspielen beteiligen, was bei einem Unentschieden wäre. Wir haben es selber in der Hand. Und das zählt. Immerhin das haben wir uns letzte Woche mit dem 3:0 gegen Landshut erarbeitet“, so Elfinger, der sich immer noch ärgert: „Wir haben uns selber in diese Situation reinmanövriert. Wir hätten ja nur in den vergangenen Wochen mal einen Drecksdreier einfahren müssen. Jetzt sind wir selber schuld, dass wir diese Situation so haben.“

FC Töging gegen TSV Ampfing im Liveticker: Ampfing mit besserer Ausgangslage

Die Hausherren haben einen Punkt Vorsprung auf den SB Rosenheim, den sie verteidigen wollen. Die Rosenheimer haben mit dem TSV Grünwald, der jenseits von Gut und Böse ist, eine vergleichsweise dankbare Aufgabe. Gewinnt die Elf von Trainer Harry Mandl, braucht Töging natürlich auch einen Sieg und würde Ampfing wohl mit in die Relegation reißen. Positiv stimmt Elfinger, dass sich seine Mannschaft gegen Landshut wieder gefangen hat und auch wieder körperlich zulegen konnte: „Wir haben jetzt wieder die Physis, die uns in der Corona-Phase verloren gegangen ist. Deswegen hoffe ich, dass wir nicht nachsitzen müssen.“

Personell kann der Ampfinger Coach auf die gleiche Mannschaft zurückgreifen, die gegen Landshut erfolgreich war. Hinzu kommt noch Irfan Selimovic, der mit seiner Dynamik sicherlich Impulse setzen kann. „Wir werden jedenfalls von der Bank gut nachlegen können“, sagt Elfinger, der natürlich weiß, dass das Spiel der Töginger stark auf den 19-Tore-Mann Thommy Breu zugeschnitten ist: „Ihn müssen wir aus dem Spiel kriegen.“ Breu war übrigens einst Schüler von Elfinger in der Leistungs-Fußball-Klasse in Taufkirchen bei Unterhaching, insofern kennen sich der Ex-Buchbacher und Elfinger natürlich bestens. 

FC Töging gegen TSV Ampfing im Liveticker: Töging selbstbewusst

Auch Tögings Trainer Christian Hutterer strahlt Zuversicht aus, zumal sich seine Mannschaft zuletzt beim 3:1 gegen Eggenfelden von ihrer besten Seite gezeigt hat. „Da haben wir uns wirklich sehr gut präsentiert, Eggenfelden war mit dem Ergebnis noch gut bedient“, so Hutterer, der noch um den Einsatz von Christopher Scott bangt. Der Sechser laboriert an einer Knieverletzung. „Ihn können wir nicht eins zu eins ersetzen. Nicht als Spieler und auch nicht als Persönlichkeit auf dem Platz. Er ist bei uns der absolute Leader“, sagt der Trainer über den Routinier.

MB