Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auftakt in die Rückrunde in der Landesliga Südost

SBC Traunstein verliert Top-Spiel - Bruckmühl grüßt wieder von der Tabellenspitze

Maxi Pichler möchte den positiven Lauf mit dem SV Bruckmühl in Grünwald fortsetzen.
+
Maxi Pichler traf in der Nachspielzeit zum 1:0-Heimsieg über den SSV Eggenfelden.

Am Wochenende fand in der Landesliga Südost der Auftakt in die Rückrunde statt. Dabei stand für ein Team aus der Region ein Top-Spiel auf dem Programm. beinschuss.de gibt einen Überblick über alle Ergebnisse des 18. Spieltags.

Kreis Inn/Salzach - Am Wochenende stand der 18. Spieltag in der Landesliga Südost an. Dabei empfing der SB Chiemgau Traunstein am Samstag die SpVgg Landshut zum Top-Spiel. Nach einer 1:0-Halbzeitführung des SBC drehten die Gäste nach der Pause die Partie. Am Ende gewann Landshut mit 1:3 und zog damit in der Tabelle an den Traunsteinern vorbei.

Ampfing und Wasserburg fuhren ohne Punkte nach Hause

Zeitgleich war der TSV Ampfing auswärts beim TuS Holzkirchen gefordert und ging dabei als Spitzenreiter als klarer Favorit in die Partie. Doch Holzkirchen behielt trotz zweimaliger Ampfinger Führung am Ende die Oberhand und gewann 3:2. Damit gaben die Schweppermänner die Tabellenführung und sind jetzt Zweiter.

Ebenfalls auswärts antreten mussten die Wasserburger Löwen, die beim SV Pullach zu Gast waren. Am Ende gab es eine 0:2-Niederlage und damit rutschten die Löwen auf den 12. Tabellenplatz ab. Der Abstand auf einen Abstiegs-Relegationsrang beträgt nur noch zwei Punkte.

Bruckmühl ist neuer Tabellenführer

Der SV Bruckmühl dagegen empfing ebenfalls am Samstag im Heimspiel den SSV Eggenfelden. Durch einen Treffer in fünften Minute der Nachspielzeit durch Maximilian Pichler siegte der SVB am Ende knapp mit 1:0 und ist neuer Tabellenführer der Landesliga Südost.

Alle Ergebnisse des 18. Spieltags in der Landesliga Südost im Überblick

ma

Kommentare