Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Duell der Aufsteiger

Saisonabschluss gegen Eggenfelden: Bruckmühl will sich für Hinspielpleite revanchieren

Harry Mayer will auch im letzten Spiel punkten.
+
Harry Mayer will auch im letzten Spiel punkten.

Am Samstag steht für den SV Bruckmühl das letzte Heimspiel der Saison auf dem Programm. Es geht gegen den SSV Eggenfelden. Beide Aufsteiger können bereits für die nächste Landesligasaison planen.

Bruckmühl - Der SSV hat 42 Punkte und damit zwei Punkte weniger als der SVB, der den Klassenerhalt letzte Woche durch den Sieg gegen Grünwald fix machen konnte.

Offene Rechnung aus dem Hinspiel

Aus dem Hinspiel ist für die Bruckmühler noch eine Rechnung offen. In Eggenfelden ging man mit 7:2 unter. Der SVB wird deshalb auch dieses Wochenende versuchen, an die guten Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen und sich vor dem Heimpublikum nochmal gut zu präsentieren.

Dabei muss der Coach Harry Mayer verletzungsbedingt auf Stefan Scherhag und Patrick Kunze verzichten. Des Weiteren steht Andi Wechselberger krankheitsbedingt auf der Kippe. Der Anpfiff ist am Samstag um 14 Uhr im Mangfallstadion. Direkt im Anschluss wird der SVB mit allen Herrenteams die erfolgreiche Saison mit zwei Aufstiegen und einem Klassenerhalt feiern. Dann heißt es erstmal: Durchschnaufen und Kraft für die neue Saison tanken.

PM SV Bruckmühl

Kommentare