„Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung“

FC Töging: Buchner verlängert - Leipholz wird Spielertrainer

Christoph Buchner (l.) bleibt dem FC Töging weiter erhalten, Stefan Leipholz (r.) rückt ins Trainerteam.
+
Christoph Buchner (l.) bleibt dem FC Töging weiter erhalten, Stefan Leipholz (r.) rückt ins Trainerteam.

Christoph Buchner kam im Frühjahr 2020 vom SV Wacker Burghausen zum FC Töging. Jetzt verlängerte der Abwehrspieler seinen Vertrag beim Landesligisten. Zudem gibt es eine Änderung im Trainerteam des FCT.

Töging - Gute Nachrichten für den FC Töging. Abwehrspieler Christoph Buchner hat seinen Vertrag beim Landesligisten verlängert. „Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung“, teilt der FCT mit.

Buchner lief bereits in der 3. Liga auf

Der gebürtige Trostberger kam im vergangenen Frühjahr vom SV Wacker Burghausen nach Töging. Der Ex-Profi sammelte bereits Einsätze in der 3. Liga für den SV Wacker, den 1. FC Saarbrücken und den Chemnitzer FC. Zudem stand der Abwehrspieler beim 1. FC Kaiserslautern, FC Eintracht Trier und der TuS Koblenz unter Vertrag. Nun wird Buchner weiterhin die Abwehr des FC Töging stärken.

Leipholz wird Torwarttrainer

Zudem gibt es eine Änderung im Trainerteam des Landesligisten. Stefan Leipholz übernimmt die Aufgabe des Torwarttrainers. „Selbstverständlich wird Leipe auch noch als Torwart für unsere FCT-Teams zur Verfügung stehen“, teilt der FCT mit.

Der 29-Jährige spielt seit 2017 in Töging und sammelte sowohl Einsätze in der Landesliga als auch für die 2. Mannschaft.

ma

Kommentare