53-Jähriger übernimmt ab sofort

Jetzt ist es fix: Klaus Seidel wird Trainer beim TSV Ampfing

+
Wird neuer Trainer in Ampfing: Klaus Seidel.
  • schließen

Ampfing - Klaus Seidel wird neuer Trainer des Fußball-Landesligisten TSV Ampfing. Der 53-Jährige hat den Schweppermännern am Sonntag seine Zusage bis Saisonende gegeben.

„Aus den Gesprächen mit mehreren Kandidaten hat sich Seidel letztlich als der für uns geeignetste Trainer in dieser schwierigen Situation herausgestellt. Da er über die nötige Erfahrung verfügt und zudem sofort verfügbar war, fiel die Entscheidung auf Seidel“, so Technischer Leiter Günther Sabinsky, der zusammen mit Sportlichem Leiter Adrian Malec eine längerfristige Zusammenarbeit in Aussicht stellt: „Darüber sprechen wir im Frühjahr.“

Seidel spielte selbst schon in Ampfing

Seidel, der bereits für den SB Rosenheim in der Landesliga, den TSV 1860 Rosenheim in der Regionalliga und für den SV Amerang in der Bezirksliga verantwortlich zeichnete, hat letzte Woche sein bisheriges Amt als Coach des Bezirksligisten TSV Bad Endorf niedergelegt und leitet am Montag seine erste Trainingseinheit beim Schlusslicht. Der frühere Jugend-Nationalspieler der Münchner Löwen hat sich übrigens in der Landesliga-Saison 1992/93 selbst schon 20 Mal das Trikot der Schweppermänner übergestreift.

Auf Seidel wartet beim Aufsteiger, der nach neun Spielen erst fünf Punkte auf dem Konto hat, jede Menge Arbeit. In den drei Spielen nach dem Rücktritt von Aufstiegscoach Jochen Reil holte Ampfing nur ein 0:0 gegen Landshut, kassierte aber gleichzeitig zwei herbe Schlappen in Kastl (1:5) und in Unterföhring (0:5). „Der neue Trainer muss die Mannschaft jetzt schnellstmöglich auf Vordermann bringen, damit wir den Anschluss nicht verlieren“, so Technischer Leiter Günther Sabinsky. Nach vielen Ausfällen wegen Verletzungen und Urlaub, sowie zahlreichen Nebengeräuschen am Ende der Transferperiode zeichnet sich immerhin eine Konsolidierung des Kaders ab. Sabinsky: „Jedem unserer Spieler muss bewusst sein, dass es ab jetzt nur noch Vollgas gibt.“

_

dg/TSV Ampfing (MB)

Zurück zur Übersicht: Landesliga Südost

Kommentare