PM: SB DJK Rosenheim - TuS Pfarrkirchen: Vorschau

Sportbund steht vor Sechs-Punkte-Spiel gegen Pfarrkirchen

+

Rosenheim - Am 24. Spieltag der Landesliga Südost steht beim SB DJK Rosenheim ein sechs Punkte Spiel gegen den direkten Verfolger TuS 1860 Pfarrkirchen auf dem Programm. Beide Teams stehen aktuell noch oberhalb der Relegationsplätze, benötigen aber jeden Punkt, um sich von den Verfolgern abzusetzen.

Für beide Mannschaften gilt also: "Verlieren verboten", auch eine Punkteteilung würde keinem Verein wirklich weiterhelfen. Ein rassiges Duell um jeden Ball scheint vorprogrammiert. Beim Hinspiel konnte der Sportbund durch Tore von Michael Barthuber und Daniel Kobl einen ganz wichtigen 2:1 Auswärtssieg einfahren.

Pfarrkirchen 2019 noch ohne Tor

Mit Pfarrkirchen kommt ein vermeintlich dankbarer Gegner an die Pürstlingsstraße. Nur ein Auswärtssieg gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten TSV Neuried und sechs Punkte lautet die magere Auswärtsbilanz der Niederbayern. Im Kalenderjahr 2019 sind die Gäste noch torlos. Einer 0:1-Niederlage in Landshut folgte letzte Woche ein 0:0-Unentschieden gegen den SB Chiemgau Traunstein, wobei Pfarrkirchens Spielertrainer Lukas Lechner mit zwei Schiedsrichterentscheidungen gegen sein Team haderte.

Der SB DJK Rosenheim will dagegen seinen in der Vorbereitung und den ersten beiden Spielen des Frühjahres gezeigten Aufwärtstrend mit einem Heimsieg fortsetzen. Im Schlussspurt der Saison gilt es vor allem, zuhause Siege einzufahren. Anstoß am Sportbund Campus ist um 14 Uhr.

Pressemitteilung SB DJK Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Landesliga Südost

Kommentare