„Es waren sehr gute Gespräche“

Gute Nachrichten für den SV Erlbach: Trainerteam gibt Zusage für die neue Saison

Lukas Lechner (l.) und Bernd Eimannsberger (r.) bleiben über den Sommer hinaus dem SV Erlbach erhalten.
+
Lukas Lechner (l.) und Bernd Eimannsberger (r.) bleiben über den Sommer hinaus dem SV Erlbach erhalten.

Gute Nachrichten für den SV Erlbach. Das komplette Trainerteam gab seine Zusage für eine weitere Saison. „Es war alles ganz unkompliziert“, sagt Sportlicher Leiter Ralf Peiß. Auch das Funktionsteam bleibt dem Landesligisten erhalten.

Erlbach - Wann wieder gespielt werden kann im Erlbacher Raiffeisen-Sportpark ist aktuell ebenso unklar wie die Frage, ob die Saison 19/21 überhaupt noch zu Ende gebracht werden kann. Abwarten ist angesagt auf den weiteren Verlauf der Covid19-Pandemie und die Entscheidungen der Regierung und des Bayerischen Fußballverbands.

Erlbachs Sportlicher Leiter Peiß: „Es waren sehr guter Gespräche“

Dennoch sind die Verantwortlichen des SV Erlbach nicht untätig und blicken bereits in die Zukunft. Die wichtigsten Personalien, die des Trainerteams, konnten bereits geklärt werden. Lukas Lechner, Bernd Eimannsberger, Teammanager Hans Grabmeier und Jakob Schmid, der als Athletik-Coach und Physiotherapeut fungiert, gaben Ihre Zusage für eine weitere Saison.

Auch Teammanager Hans Grabmeier (l.) und Jakob Schmid (r.) gaben ihre Zusage für die neue Saison.

Diese Zusage lag auch bereits im Winter 2019 vor, nach dem sehr speziellen Jahr 2020 suchte man nun aber noch einmal das Gespräch mit dem Trainerteam und kam wieder zu einer schnellen Einigung. „Es waren sehr gute Gespräche und auch alles ganz unkompliziert, mit sofortigen Zusagen von allen“, so Ralf Peiß, Erlbachs Sportlicher Leiter. „Wir sind guter Dinge und freuen uns, dass es mit allen weitergeht. Es ist wichtig, dass wir die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen dürfen.“

Auch das Funktionsteam bleibt dem SV Erlbach erhalten

Auch das Funktionsteam um Ralf Peiß, Marc Abel, Rudi Maier und Thorsten Eisenacker wird weiterhin die Geschicke außerhalb des Platzes leiten.  Man geht beim SVE zudem davon aus, dass die bereits getroffenen Zusagen der Spieler für die neue Saison auch für die kommende Spielzeit 21/22 gilt.

Pressemitteilung SV Erlbach

Kommentare