Wegen Unbespielbarkeit des Platzes

"Eine einzige Buckelpiste" - FC Töging gegen Waldkirchen abgesagt

Töging - Das Wetter in den vergangen Tagen hat dem Platz des FC Töging offenbar ordentlich zugesetzt. Das Spiel gegen den TSV Waldkirchen am Samstag musste abgesagt werden.

Am Wochenende startet die Landesliga Südost nach der Winterpause. Eigentlich hätte der FC Töging am Samstag den Tabellenletzten TSV Waldkirchen empfangen. Doch nun musste die Partie abgesagt werden. "Der Platz ist unmöglich zu bespielen", sagt Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier. "Er ist eine einzige Buckelpiste und an manchen Stellen steht noch das Wasser."


Damit verschiebt sich der Liga-Auftakt für die Mannschaft von Trainer Andy Balck um eine Woche. Dann reisen die Töginger zum Aufsteiger Kirchheimer SC.


Bereits das letztes Spiel des vergangen Jahres gegen den TuS Holzkirchen musste abgesagt werden. Dies wird am 13. April nachgeholt. Wann die Partie gegen den TSV Waldkirchen stattfinden wird, ist bislang noch nicht bekannt. Laut Maier könnte dies aber am Mittwoch, den 26. März, sein.

ma

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)




Kommentare