1860-U19: Erste Niederlage im Kalenderjahr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bittere Niederlage für die U19 des TSV 1860

Starnberg eine Spur cleverer

Nach dem erfolgreichen Start in die Rückrunde mussten die Jungs von der Mangfall ihre erste Niederlage im neuen Jahr hinnehmen. Ausgerechnet gegen den Tabellenletzten. Damit beweist diese Liga wieder einmal, dass jeder gegen jeden gewinnen oder eben auch verlieren kann.

Das Spiel begann leider mit einem traurigen Höhepunkt. Nach einem Kopfballduell blieb der Starnberger Selcuk Altug mit verdrehter Kniescheibe auf dem Kunstrasen liegen und wurde direkt ins Krankenhaus gerbracht.

Vermutlich durch diesen Zwischenfall und der 20 minütigen Unterbrechung konnte die Heimmannschaft nicht zu ihrem Spiel finden und die Starnberger verteidigten geschickt ihr Tor.

Pech kurz vor der Pause

Kurz vor Schluß tauchten die Gäste dann nach einem Freistoß vor dem Tor der 60iger auf. Einen hohen Ball bekam der Rosenheimer Schlußmann nicht zu fassen und Tchagouni köpfte zum 1:0 ein. Das war offenbar der Weckruf für die Jungs von der Mangfall.

Praktisch im Gegenzug mit dem einzigen richten Spielzug im ganzen Spiel gelang Bahadir der Ausgleich. Rosenheim war nun am Drücker und erzielte aus angeblicher Abseitsposition sogar noch vor der Halbzeit das 2:1. Doch Schiedsrichter Harraßer pfiff zur Halbzeit und entschied auf kein Tor.

Starnberg wieder eiskalt

Kurz nach dem Pausentee versuchte der Rosenheimer Torhüter zwei Gegenspieler mit auszuspielen. Dies misslang und so erzielte Tchagouni seinen zweiten Treffer. Wieder im Gegenzug hatte diesmal Linner die große Möglichkeit freistehend auszugleichen.

Der gute Starnberger Torwart hielt und wiederrum Tchagouni verwandelte nach einem langen Ball und einer abseitsverdächtigen Position zum 3:1. Rosnheim warf nun alles nach vorne. Etwas Zählbares sprang leider nicht mehr heraus. Im Gegenteil: Starnberg nutzte erneut einen Konter,den Tüy unglücklich ins eigene Tor lenkte zum 4:1. Danach war das Spiel entschieden.

Spieltag: Samstag , 19.03.2016 16:45 Uhr

Spiel: TSV 1860 Rosenheim-FT Starnberg U 19 (A-Jun.) Landesliga Bayern Süd

Ergebnis: 1:4

Aufstellung TSV 1860 Rosenheim: Bahadir Burhan, Bilaj Giovanni, Brich Dominik, Cicak Fillip, Ferreira Goncalves Bruno, Frühm Michael, Funkenhauser Christoph, Köpf Felix, Linner Alexander, Pohl Marinus, Tüy Yasin, Unsin Bastian, Zöller Marco

Torschützen:

41. 0:1 Tchagouni

43. 1:1 Bahadir

48. 1:2 Tchagouni

53. 1:3 Tchagouni

73. 1:4 Tüy (Eigentor)

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare