Pressemitteilung BSC Beach Boyz

Indoor Cup der Beach Boyz erneut ein voller Erfolg

+
Die Siegermannschaft Merkez VIB 1982 und Gastgeber BSC Beach Boyz mit 3. Bürgermeisterin und Unterstützerin der Sterntaler Waldkraiburg Inge Schnabl (3.v.l.), sowie Sportreferent der Stadt Waldkraiburg Andreas Marksteiner (2. v. l.).

Waldkraiburg – Beach Boyz werden als Stadtmeister abgelöst. Nach zwei Turniersiegen hintereinander scheiterten die Sandfußballer aus Waldkraiburg im Finale des 3. Indoor-Cup an Merkez Vilsbiburg.

Erstmals seit Beginn des Indoor-Cups, welchen die Beach Boyz seit 2017 jeden Januar austragen, lautete das Finale des Benefiz-Hallenturniers in der Franz-Liszt-Halle nicht Beach Boyz gegen die Bavaria Beach Bazis aus München. Ohne einen Punktverlust in der Gruppenphase und einer insgesamt souveränen Leistung setzte sich Merkez Vilsbiburg im Finale gegen die Beach Boyz durch und gewann das Turnier. Elf Mannschaften kämpften in 25 Gruppenspielen um das Ticket für das Viertelfinale.

Vilsbiburg gewinnt das Turnier souverän

Aus diesen Paarungen qualifizierten sich dann die Bavaria Beach Bazis aus der Landeshauptstadt, die auch in der Deutschen Beachsoccer-Liga beheimatet sind, Merkez 1982 aus Vilsbiburg, der Stammtisch Dudlhofer und das Gastgeberteam der BSC Beach Boyz Waldkraiburg für die Halbfinalspiele. Dort setzten sich in sehr engen Spielen Merkez 1982 und die Beach Boyz durch. Im Finale ließen die Vilsbiburger dem Gastgeber des Turniers keine Chance und gewannen am Ende mit 3:1. Im Spiel um Platz drei siegte der Stammtisch Dudlhofer gegen die Bavaria Beach Bazis. Torschützenkönig wurde Berat Uzun (Merkez VIB 1982) mit 9 Toren. Aufgrund der insgesamt 150 geschossenen Turniertore darf sich der Verein Sterntaler damit über eine Spende von 450 Euro freuen.

Pressemitteilung BSC Beach Boyz (kra)

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare