Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Brannenburg gewinnt 1. Indoor-Soccer-Cup

Der Sieger aus Brannenburg
+
Der Sieger aus Brannenburg

Finalsieg über ASV Happing

Acht Teams kämpften am 23.01. beim 1. Indoor Soccer Chiemgau Cup um den Titel im Indoor Sport Center Grassau.

Der TSV Brannenburg, TUS Prien, ASV Happing, SV Höslwang, SV Oberteisendorf, SV Prutting, TSV Bergen und der TSV Übersee waren angetreten, um den Titel unter sich auszumachen.

In einem spannenden und ereignisreichen Turnier sicherte sich schließlich der A-Klassist aus Brannenburg den Pokal.

Das Team von Hartmut Bender setzte sich im Finale gegen den ASV Happing durch. Am Ende siegte der TSV mit 6:2 und holte sich verdientermaßen den Titel.

Pressemitteilung ISC Grassau

Kommentare