Buchbach: Dreier an der Iller

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wenn schon jubeln, dann auch richtig. Buchbach feiert endlich wieder einen Dreier

Drei Spiele hatten die Buchbacher nicht mehr gewonnen. Gegen den FV Illertissen war es dann wieder soweit für den TSV - ganz wichtige Punkte in der Regionalliga

Der TSV Buchbach setzte sich dank eines 3:1 (0:1)-Auswärtssieges beim FV Illertissen ein wenig von der Abstiegszone ab. Zwar war der FVI durch Lukas Kling (45.+1, Foulelfmeter) in Führung gegangen. Doch nach dem Seitenwechsel drehten Christian Brucia (57.), Stefan Denk (61.) und Patrick Drofa (85.) die Partie zugunsten der Gäste. Zuvor war der TSV dreimal sieglos geblieben.

Damit klettert die Bobenstetter-Truppe auf den zehnten Rang der Regionalliga und steht bei nun 17 Zählern - noch wichtiger: Damit verlässt der TSV die rote Zone. Illertissen rangiert weiterhin mit 19 Punkten im Mittelfeld des Klassements.

Spieldaten:

Illertissen: Anders - Ludmann, Rupp, Strahler, Enderle, Frick (76. Hämmerle), Kling, Nierichlo (80. Schaller), Jocham (71. Akaydin), Hindelang, Kiral

Buchbach: Weber - Grübl, Scott, Hain, Motz, Brucia, Hamberger, Walleth, Petrovic, Drofa (90. Dotzler), Denk (78. Bauer)

Tore: 1:0 Kling (45.+1, Handelfmeter), 1:1 Brucia (57.), 1:2 Denk (61.), 1:3 Drofa (85.) - Schiedsrichter: Hanslbauer (Altenberg) - Zuschauer: 240

Quelle: www.bfv.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare