Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Buchbach gewinnt ersten Test in Spanien

+

Union Derpotiva Oliva mit fünf Toren abgefertig

Der TSV Buchbach hat sein erstes Testspiel im Trainingslager an der Costa Blanca gewonnen: Gegen den spanischen Fünftligisten Unión Deportiva Oliva aus Gruppe 3 der Preferente Valenciana setzten sich die Rot-Weißen souverän mit 5:0 durch.

Ursprünglich sollten die Buchbacher gegen den stärker eigeschätzten Liga-Konkurrenten U.D. Portuarios antreten, doch da beim Tabellenfünften einige Spieler wegen Krankheit schwächelten, sprang der Ortsverein kurzfristig ein. Vor rund 50 Zuschauern gab der Regionalligist, der auf Thomas Hamberger (leichte Knieprobleme) verzichten musste, von Anfang an klar den Ton an, die Spaniern konnten sich selten befreien.

Kurzfristiger Gegner-Wechsel

Lediglich in der Anfangsphase musste Keeper Thomas Reichlmayr einen Schuss aus spitzem Winkel entschärfen (5.), in der achten Minute  gingen die Buchbacher dann in Führung, als Thomas Breu nach Vorlage von Christian Brucia quer legte und Stefan Denk nur noch einschieben musste. Nur eine Minute später stand es bereits 0:2 - Patrick Drofa traf nach Flanke von Moritz Löffler  per Kopf.  

Dem dritten Treffer ging ein Einwurf von Brucia voraus, den Aleks Petrovic direkt in den Lauf von Breu schlug, der allein vor dem Keeper cool blieb und den Ball zum 0:3 in die Maschen schob (22.). Sekunden vor dem Pausenpfiff ein ähnliches Szenario, doch diesmal scheiterte Breu am Außenpfosten. Auch den vierten Treffer bereitete Petrovic vor, Drofa netzte flach aus 16 Metern ein (74.). Den Schlusspunkt setzte Lukas Dotzler nach Rückpass des eingewechselten Adrijan Alar, der sich bei einem Konter bis zur Grundlinie durchgesetzt hatte (90.)   

TSV Buchbach: Reichlmayr (46. Weber) - Leberfinger, Drum, Pflügler (46. Motz) - Brucia (70. Alar), Petrovic, Hain, Löffler - Drofa, Breu (46. Dotzler), Denk (46. Bauer). Trainer: Bobenstetter/Werner.

Tore 0:1 Denk (8.), 0:2 Drofa (9.) 0:3 Breu (22.), 0:4 Drofa (74.), 0:5 Dotzler (90.) (mb)