Buchbach heute gegen die Junglöwen

+
Maxi Hain (rechts) und seine Teamkollegten testen am Mittwoch gegen die U19 der Löwen (hier im Ligaspiel gegen die U23)

Drittes Testspiel für den TSV Buchbach: Am heutigen Mittwoch erwartet der Fußball-Regionalligist um 19 Uhr die Bundesliga A-Junioren des TSV 1860 München in der SMR-Arena. Die Junglöwen von Trainer Josef Steinberger gelten als spielstarke Mannschaft und dürften die Rot-Weißen ordentlich fordern.

„Die U19 ist ja jedes Jahr das Tafelsilber der Löwen. Dort sieht man immer Spieler, die in den nächsten Jahren in der 1. und 2. Bundesliga auflaufen“, sagt Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter, der seine komplette Truppe aufbieten kann: Stefan Denk und Christian Brucia haben ihre leichten Blessuren überwunden. Bobenstetter: „Wir trainieren richtig hart und natürlich sind die Einheiten bei diesen Temperaturen extrem schweißtreibend. Aber die Jungs ziehen richtig gut mit. Und ein Testspiel ist immer eine willkommene Abwechslung.“

MB

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare