Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deutsche Meisterschaft im Futsal

Die Futsal-Auswahl des BFV
+
Die Futsal-Auswahl des BFV

Einige bekannte Gesichter aus der Region dabei sind beim Kampf um den Deutschen Meistertitel im Futsal mit dabei. Das Turnier findet vom 23. bis 25. Januar in Duisburg in Duisburg statt.

Die Futsal-Auswahlmannschaften der 21 DFB-Landesverbände kämpfen von Freitag bis Sonntag (23. bis 25. Januar) beim DFB-Länderpokal der Herren in Duisburg um den Deutschen Meistertitel. Nach dem zehnten Platz bei der Turnierpremiere im vergangenen Jahr gehört die Auswahl des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) mit Trainer Gérard Monin dieses Mal zum Favoritenkreis. Vor allem der Sieg beim Vergleichsturnier der fünf süddeutschen DFB-Landesverbände im Dezember sorgt für eine gestiegene Erwartungshaltung an die zwölf nominierten Spieler aus ganz Bayern. „Wir werden nicht mehr so blauäugig in das Turnier gehen wie im letzten Jahr. Taktisch gesehen haben wir uns enorm verbessert. Die Mannschaft reist nach dem Erfolg beim Vergleichsturnier im Dezember euphorisch nach Duisburg und brennt darauf, ihr Können unter Beweis zu stellen“, erklärt Monin.

Zum Auftakt trifft die BFV-Auswahl in der Sportschule Wedau am Freitag auf Sachsen (Anstoß: 11.05 Uhr). Das Turnier wird nach dem „Hammes-Modell“ ausgetragen. Die Folgepaarungen ergeben sich aus der Tabelle nach dem jeweiligen „Spieltag“ (Erster gegen Zweiter, Dritter gegen Vierter usw.). Insgesamt stehen für jedes Team fünf Spiele auf dem Programm. Der Tabellenführer nach dem fünften Spieltag ist neuer Deutscher Futsal-Meister der Landesverbände.

Der BFV-Kader:

Sven Tropper (1. FC Schweinfurt 05) Franz-Xaver Pelz (ASV Au) Manuel Döllfelder (SG Quelle Fürth) Rafael Canada Guzmann (FC Bayern Kickers Nürnberg) Markus Kaiser (FC Bayern Kickers Nürnberg) Konrad Klein (FC Bayern Kickers Nürnberg) Tobias Lüft (FC Coburg) Luca Piga (Futsal Bayreuth) Johannes Dürr (FVgg Bayern Kitzingen) Mergim Bajrami (SpVgg Jahn Forchheim) Danijel Majdancevic (SV Heimstetten) Andreas Garhammer (TSV Bad Endorf)

Link zur Turnierseite: http://www.dfb.de/sichtungsturniere/futsal-landesauswahlturnier/turnier-information/  

(Pressemitteilung BFV)

Kommentare