Opfer musste mit 10 Stichen genäht werden

Eklat in Frankreich: Fußballspieler kassiert nach Biss in Glied Mega-Sperre

Frankreich - Es heißt in der Kreisliga hat man schon alles gesehen, aber dieser Vorfall im französischen Amateurfußball sucht seinesgleichen. Ein "Spieler" wurde nach einer Attacke unterhalb der Gürtellinie für fünf Jahre gesperrt. 

Ein französischer Amateurfußballer ist wegen eines höchst kuriosen Übergriffes für fünf Jahre gesperrt worden. Nach der Partie zwischen den unterklassigen Teams aus Terville und Soetrich kam es auf einem Parkplatz zu einem Handgemenge zwischen zwei Spielern. Dies berichten mehrere lokale Medien übereinstimmend. 


Terville: Opfer mit zehn Stichen genäht

Ein weiterer Akteur sei hinzugekommen, um die Kontrahenten zu beruhigen. "Es gab eine Auseinandersetzung, die Situation eskalierte, es passierten schlimme Dinge", wird Emmanuel Saling vom regionalen Fußballverband zitiert. So soll ein Soetrich-Spieler dem Streitschlichter in dessen Penis gebissen haben. Das Opfer musste mit zehn Stichen genäht werden und konnte aufgrund der Verletzung vier Tage lang nicht bei seiner Arbeit erscheinen, berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP.

Der Angreifer wurde vom Verband für fünf Jahre gesperrt. Auch das Opfer erhielt eine Denkpause. Der Terville-Spieler muss sechs Monate aussetzen. Der Vorfall soll sich bereits im vergangenen November zugetragen haben. Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände hatten sich der Verantwortlichen jedoch mehr Zeit genommen, um alles korrekt aufzuarbeiten.

Gastgeber Terville sanktioniert

Das Fußballspiel vor dem Zwischenfall endete übrigens 1:1-Unentschieden. Es war der ersten Punkt für Terville in dieser Saison. Doch weil die Verantwortlichen des Gastgebers die Auseinandersetzung nicht verhindern konnten, wurde Terville sanktioniert. Neben dem Abzug von zwei Punkten gab es eine Geldstrafe im dreistelligen Bereich.  

Rubriklistenbild: © dpa



Top-Artikel der Woche: Magazin

DFB startet virtuelles Charity-Turnier auf neuer eFootball-Plattform
DFB startet virtuelles Charity-Turnier auf neuer eFootball-Plattform
Auch SV Ostermünchen und Vogtareuth bieten ihre Hilfe an
Auch SV Ostermünchen und Vogtareuth bieten ihre Hilfe an
"Willkommen aus der Quarantäne-Arena" - Die besten Videos zur StayAtHome-Challenge
"Willkommen aus der Quarantäne-Arena" - Die besten Videos zur StayAtHome-Challenge
Englischer Verband beendet die Saison im Amateurbereich
Englischer Verband beendet die Saison im Amateurbereich
Coronapause: BFV will gemeinsam mit den Vereinen Lösungen erarbeiten
Coronapause: BFV will gemeinsam mit den Vereinen Lösungen erarbeiten

Kommentare