Aufgrund der Corona-Pandemie

Englischer Verband beendet die Saison im Amateurbereich

England - Überall in Europa ruht aktuell der Ball. Die große Frage: wann und wie kann die Saison fortgeführt werden. Der englische Verband hat nun eine überraschende Entscheidung getroffen.

In ganz Europa ruht aufgrund der Corona-Pandemie seit dem 13. März der Ball. Auch in Deutschland wurde die Saison unterbrochen. Die 3. Liga setzt ihren Spielbetrieb zunächst bis 30. April aus. Nun empfiehlt auch das DFL-Präsidium die Aussetzung von Bundesliga und 2. Bundesliga bis Ende April. Der Bayerische Fußball-Verband entschied, dass vorerst bis nach Ostern keine Fußballspiele mehr stattfinden werden. Überall stellt sich nun die gleiche Frage: Wie soll mit der restlichen Saison verfahren werden?

Der englische Fußballverband hat nun eine klare Entscheidung gefällt. In allen Amateurligen wurde die Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung beendet. Dies teilte der Verband am Donnerstag mit, der diese Entscheidung zusammen mit dem National League System, der für die Wettbewerbe unterhalb der vierten Liga verantwortlich ist, getroffen hat. Von dieser Maßnahme sind alle englischen Clubs in der siebten Liga und darunter betroffen, wie Welt berichtet. Außerdem wurde auch der Spielbetrieb der Frauen unterhalb der dritten Liga und der unterklassigen Jugendmannschaften komplett eingestellt.

Die Saison 2020/21 beginnt bei Null

Wie sich das auf die kommende Saison auswirkt, haben die Verantwortlichen bereits geklärt. Die laufende Saison in allen Wettbewerben wurde annulliert, damit gibt es keine Auf- oder Absteiger. Die kommende Spielzeit 2020/21 beginnt damit wieder bei Null. Der Verband erklärte diesen einschneidenden Schritt damit, dass die Clubs für die neue Saison frühzeitiger planen können. Wie es allerdings mit den englischen Ligen oberhalb der siebten Spielklasse und im Profibereich weitergeht, wird derzeit noch diskutiert. 

ma

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jan Woitas/dpa (Symbolbild)



Top-Artikel der Woche: Magazin

Traum erfüllt: Oberaudorfer Thomas Dähne wechselt zu Holstein Kiel
Traum erfüllt: Oberaudorfer Thomas Dähne wechselt zu Holstein Kiel
Schiedsrichter brutal niedergeschlagen: Amateurspieler erhält Bewährungsstrafe
Schiedsrichter brutal niedergeschlagen: Amateurspieler erhält Bewährungsstrafe
Selina Ostermeier geht den nächsten Schritt: "Bereit für den Neustart im Ruhrpott!"
Selina Ostermeier geht den nächsten Schritt: "Bereit für den Neustart im Ruhrpott!"
Jugendabteilung des SV Laufen: Zwei Meister und ein weiterer Aufsteiger
Jugendabteilung des SV Laufen: Zwei Meister und ein weiterer Aufsteiger
Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant
Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant

Kommentare