Weltweit größtes Jugendturnier beim SV Erlbach

Danone Nations Cup im April - Freie Plätze noch verfügbar

+

Erlbach - Am Sonntag, den 22. April, veranstaltet der SV Erlbach eines der zehn deutschlandweiten Vorturniere des Danone Nations Cup. Es werden an diesem Tag wieder 24 Mannschaften der Altersjahrgänge 2006/2007 zum weltweit größten Jugendturnier, das in 32 Länder ausgetragen wird, an den Start gehen.

Dem Sieger winkt das Deutschlandfinale am 9. Juni in München/Haar, bei dem einige Nachwuchsmannschaften der Bundesligavereine gesetzt sind.

Zuvor aber werden die Sieger auf regionaler Ebene gesucht. Hier hat sich Erlbach in den vergangen Jahren mit seiner tollen Sportanlage als Veranstalter und Gastgeber bestens präsentiert. Bereits zum vierzehnten Mal gehört der Tag im Holzland, diesmal der 22. April, ausschließlich den Jugendlichen. Titelverteidiger beim Turnier in der Holzlandgemeinde ist der siebenmalige Sieger, der SV Wacker Burghausen, der sich im letztjährigen Finale gegen den FC Dingolfing durchgesetzt hat.

Nur noch wenige Plätze verfügbar

Die Jugendabteilung des SV Erlbach ist wieder um ein reichhaltiges Rahmenprogramm bemüht. Dabei kommen sicherlich wieder die kleinen und großen Besucher abseits der spannenden Spiele auf ihre Kosten. Anmelden können sich alle Vereine mit Ihren Jugendmannschaften des Jahrganges 2006/2007, auch Schulmannschaften sind möglich, unter www.danonecup.de. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Aus den Anmeldungen werden dann die Teilnehmer festgelegt.

Die 24 Mannschaften werden in sechs Gruppen ähnlich dem WM-Modus eingeteilt, die Bestplatzierten spielen im KO-System ab dem Viertelfinale den Sieger aus. Parallel werden die restlichen Platzierungen ermittelt, so dass jeder Verein bis zum Schluss im Turnierbetrieb mitintegriert ist.

Pressemitteilung SV Erlbach

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare