FC Bayern München II - MSV Duisburg 1:1

Ende in München! Bayern holen nach Halbzeitführung nur einen Punkt im Kellerduell

Nach seinem Tor im Test gegen Liefering, will Arp auch gegen Lübeck erfolgreich sein.
+
Fiete Arp hat seine Verletzungen überstanden und steht am Mittwoch gegen den MSV Duisburg wieder im Kader.

München - Die FC Bayern Amateure spielen trotz Halbzeitführung nur 1:1 gegen den MSV Duisburg. Hier gibt‘s den Live-Ticker zum Nachlesen.

FC Bayern München II - MSV Duisburg 1:1 (1:0)

FC Bayern: 1 Hoffmann - 2 Vita, 26 Arrey-Mbi, 5 Feldhahn (C), 40 Lawrence, 4 Stanisic - 38 Stiller - 18 Zaiser (73. Dajaku), 10 Kern - 14 Jastremski (83. Arp), 41 Scott (46. Kühn)
Duisburg: 1 Weinkauf - 17 Sicker, 26 Gembalies, 3 Schmidt, 2 Sauer - 21 Jansen, 15 Fleckstein - 8 Ghindovean (73. Karweina), 10 Stoppelkamp (C), 9 Engin (77. Bitter) - 24 Vermeij (87. Ademi)
Tore: 1:0 (39.) Kern (Foulelfmeter), 1:1 (65.) Vermeij
Gelbe Karten: Stoppelkamp, Sicker; Schiedsrichter: Florian Exner (Beelen)

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

Schlussfazit: Das Unentschieden ist am Ende in Ordnung. Nachdem die Bayern den ersten Durchgang dominierten und auch verdient führten. Im zweiten Durchgang wurde Duisburg dann aber stärker und kam zum Ausgleich, nachdem sich Bayern-Kapitän Nicolas Feldhahn einen Aussetzer leistete.

Ein ausführlicher Spielbericht folgt!

90.+4 Abpfiff! Der Schiedsrichter pfeift die Partie ab, die Bayern und Duisburg trennen sich 1:1.

90.+2 Klasse Schuss von Leon Dajaku, der aus 18 Metern ansatzlos abzieht. Der Schuss ist aber zu unplatziert und Leo Weinkauf kann abwehren.

90. Es gibt noch drei Minuten Nachspielzeit.

87. Spielerwechsel beim MSV Duisburg. Orhan Ademi kommt für Vincent Vermeij.

86. Fiete Arp tankt sich gegen zwei Duisburger am Strafraumrand durch und zieht aufs kurze Eck ab, schießt aber über das Tor.

83. Spielerwechsel bei den Bayern Amateuren. Lenn Jastremski geht vom Feld, für ihn kommt Fiete Arp.

80. Glanzparade von Hoffmann! Moritz Stoppelkamp zieht aus 16 Meter per Volley ab und der Ball ist drauf und dran, im rechten Kreuzeck einzuschlagen. Ron-Thorben Hoffmann macht sich aber ganz lang und kratz den Ball aus dem Winkel.

79. Riesenchance für Duisburg! Moritz Stoppelkamp wird an der Strafraumgrenze nicht richtig angegriffen und schießt dann flach aufs lange Eck. Der Ball ist eigentlich relativ ungefährlich, Jamie Lawrence geht aber auf Nummer sicher und klärt zur Ecke. Duisburg ist jetzt näher an der Führung als die Bayern.

77. Spielerwechsel beim MSV Duisburg. Ahmet Engin geht vom Feld, für ihn kommt Joshua Bitter.

75. Ahmet Engin wird im Strafraum von Arne Sicker bedient, scheitert dann aber an Hoffmann.

73. Spielerwechsel bei beiden Mannschaften. Beim FC Bayern kommt Leon Dajaku für Maxi Zaiser. Bei den Gästen aus Duisburg ersetzt Sinan Karweina jetzt Darius Ghindovean.

70. Arne Sicker trifft Lenn Jastremski mit dem Fuß am Kopf und sieht dafür zurecht die gelbe Karte.

65. TOR für den MSV Duisburg! Der Ausgleich ist ein Geschenk des Bayern-Kapitäns. Nicolas Feldhahn spielt den Ball unbedrängt Moritz Stoppelkamp in die Füße, der sofort Vincent Vermeij schickt. Der lässt sich nicht zweimal bitten und vollstreckt alleine vor Hoffmann eiskalt ins untere linke Eck.

63. Vincent Vermeij setzt sich gut gegen Feldhahn durch läuft die Grundlinie entlang. Sein Pass in die Mitte wird aber von Jamie Lawrence abgefangen.

60. Die Bayern bekommen einen Freistoß am Strafraum. Angelo Stiller probiert es direkt, Weinkauf kann den Schuss aber fangen.

58. Im Gegenzug die Chance aufs 2:0! Jastremski wird geschickt und steht vor Weinkauf. Der Ex-Bayer im Tor der Duisburger reagiert aber gut und kann die Chance entschärfen.

57. Jetzt die Chance für Duisburg! Vincent Vermeij wird steil geschickt. Von links läuft er auf das Tor zu und zielt aufs lange Eck, der Ball geht aber vorbei. Das hätte der Ausgleich sein können.

50. Riesenchance für Bayern! Zaiser steckt super durch auf Angelo Stiller. Der spielt im Strafraum einen Doppelpass mit Timo Kern und legt dann in die Mitte, wo Josip Stanisic eigentlich nur noch einschieben muss. Der aufgerückte Verteidiger wird aber im letzten Moment entscheidend gestört.

46. Die Bayern haben zur Halbzeit einmal gewechselt. Nicolas Kühn spielt jetzt für Christopher Scott.

46. Weiter geht‘s! Florian Exner hat den zweiten Durchgang freigegeben.

Die Ergebnisse aus den anderen Stadien:

  • SV Meppen - FSV Zwickau 0:0
  • Viktoria Köln - KFC Uerdingen 0:1
  • FC Ingolstadt 04 - Hansa Rostock 1:0

Halbzeitfazit: Die Führung der Bayern ist definitiv nicht unverdient. Die Gastgeber machen viel Druck und sind weitestgehend das bessere Team. Duisburg versteckt sich aber auch nicht, im Gegenteil, auch die Gäste kamen schon zur ein oder anderen guten Chance. Der Foulelfmeter, der zum 1:0 führte war eine harte, aber vertretbare Entscheidung.

45.+1 Halbzeit! Der Unparteiische pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Chance für Duisburg! Moritz Stoppelkamp bringt einen Ball gefährlich Flach in die Mitte. Für Engin ist der ein bisschen zu weit, aber Vermeij steht einschussbereit. Im letzten Moment rutscht Stanisic heran und kann die Chance entschärfen.

43. Riesenchance für die Bayern! Remy Vita schlägt einen langen Ball auf Timo Kern, der alleine vor Weinkauf steht. Kern probiert es per Lupfer, der ist aber zu weit links und geht knapp am Pfosten dabei.

39. TOOOR für die FC Bayern Amateure! Timo Kern nimmt sich der Aufgabe an und verwandelt flach in die Mitte!

39. Es gibt Strafstoß für die Bayern Amateure! Die Bayern bringen einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum. Abseits des Geschehens, aber direkt vor dem Schiedsrichter, zerrt Moritz Stoppelkamp Timo Kern zu Boden. Eine harte Entscheidung, die aber durchaus vertretbar ist. Festgehalten wurde Kern auf jeden Fall.

35. Großchance für die Bayern! Timo Kern schlägt einen langen Ball auf Lenn Jastremski, welcher per Kopf auf Christopher Scott ablegt. Der steht vor Weinkauf, im letzten Moment ist aber Dominik Schmidt dazwischen.

34. Nach einem Fehler der Bayern im Spielaufbau kommt Ahmed Engin von links zum Schuss. Der wird abgeblockt, genau wie der Nachschuss.

32. Vincent Gembalies und Christopher Scott liefern sich viele Duelle auf der linken Angriffsseite der Bayern. Meistens bleibt der Duisburger dabei der Sieger, weil er seinen Körper oft gut einsetzt.

27. Duisburg mit der nächsten guten Gelegenheit. Vincent Vermeij schickt Ahmet Engin auf der rechten Seite. Der flankt in die Mitte, wo erneut Vermeij an den Ball kommt, sein Kopfball springt von oben auf die Latte.

22. Chance für die Bayern! Eine Ecke von rechts wird nur halbherzig geklärt und landet bei Angelo Stiller, der vom Strafraumrand volley abzieht. Der Schuss kommt gut, Weinkauf macht sich aber ganz lang und pariert klasse.

19. Nicolas Feldhahn versucht den hohen Steilpass auf Jastremski, der Ball ist aber zu weit und landet bei Weinkauf.

18. Stanisic bringt eine Flanke von rechts auf Jastremski, dessen Kopfball geht rechts am Tor vorbei.

16. Riesenchance für Duisburg! Moritz Stoppelkamp erhält einen traumhaften Diagonalpas über das halbe Feld und steht auf einmal alleine vor Hoffmann. Dann wartet er aber zu lange mit dem Abschluss und Josip Stanisic kann in letzter Sekunde klären.

14. Die Bayern drängen jetzt auf die Führung. Christopher Scott ist auf links durch und legt in die Mitte, dort kann ein Verteidiger aber klären.

13. Timo Kern bringt eine Flanke von links auf Lenn Jastremski, zielt aber ein bisschen zu hoch, so dass der Ex-Wolfsburger nicht ganz hinkommt.

12. Moritz Stoppelkamp probiert den Steilpass auf Ahmet Engin, Bright Arrey-Mbi hat aber aufgepasst und kann klären. Engin hätte sonst nur noch den Torwart vor sich gehabt.

8. Die Bayern kommen zur nächsten Chance. Eine Ecke köpft Nicolas Feldhahn aufs Tor, Dominik Schmidt steht aber im Weg. Danach probieren es die Bayern mit der Brechstange, im Strafraum ist aber zu viel los, der Ball kommt nicht durch. Der letzte Schuss der Situation kommt von Maxi Zaiser, der geht aber weit drüber.

6. Nach einer abgeblockten Flanke kommt Christopher Scott aus circa 16 Metern zum Abschluss, der wird aber ebenfalls geblockt. Der Ball kommt zu Josip Stanisic, der aus 20 Metern direkt abzieht. Der Schuss ist allerdings zu zentral und kein Problem für Leo Weinkauf.

3. Josip Stanisic leistet sich einen Fehler im Aufbauspiel und Moritz Stoppelkamp schnappt sich die Kugel. Seine Flanke von links landet in den Armen von Thorben Hoffmann.

1. Spielminute: Los geht‘s! Schiedsrichter Florian Exner hat die Partie angepfiffen.

Vor dem Spiel: Der MSV Duisburg konnte am vergangenen Spieltag sein Spiel gegen Wehen Wiesbaden mit 4:1 gewinnen und setzte damit ein Ausrufezeichen. Doch auch die Bayern Amateure waren erfolgreich, gegen den 1. FC Saarbrücken gewann man mit 2:1.

Vor dem Spiel: Herzlich Willkommen aus dem Grünwalder Stadion, wo die Bayern Amateure heute den MSV Duisburg zum Kellerduell empfangen. Es trifft der 16. auf den vorletzten, beide Teams können heute wichtige Punkte sammeln, um zumindest ein wenig nach vorne zu kommen. Eine Dreiviertelstunde müssen wir uns noch gedulden, dann startet die Partie.

Vor dem Spiel: Blicken wir auf die mögliche Startformation der Bayern. Trainer Holger Seitz stehen M. Tillman (Kreuzbandriss), M. Welzmüller (Außenbandruptur im Knie) und Lenny Borges länger nicht zur Verfügung. Dafür kehren Fiete Arp und Leon Dajaku zurück in den Kader.

Die mögliche Startelf des FC Bayern: R. Hoffmann - Lawrence, Feldhahn, Arrey-Mbi - Stanisic, Vita - Stiller, T. Kern - Kühn, Dajaku - Jastremski

Die Gäste aus Duisburg dagegen haben ein längere Lazarett. Insgesamt stehen Trainer Gino Lettieri sechs Profis nicht zur Verfügung. Zudem drohen bei einer gelben Karte Sauer und Volkmer eine Spiel-Sperre.

Die mögliche Startelf des MSV Duisburg: Weinkauf - Sauer, D. Schmidt, Gembalies, Sicker - M. Jansen, Engin - Stoppelkamp, Karweina - L.-J. Mickels, Vermeij

Vor dem Spiel: Herzlich Willkommen aus dem Grünwalder Stadion. Der FC Bayern München II empfängt am heutigen Abend den MSV Duisburg und will an den 2:1-Auswärtserfolg gegen Saarbrücken anschließen. Drei Punkte wären für die kleinen Bayern wichtig, um sich ein wenig Luft im Abstiegskampf zu verschaffen.

Vorbericht

Nach dem überraschenden 2:1-Erfolg gegen den 1. FC Saarbrücken kann der FC Bayern München II kurzzeitig ein wenig aufatmen. Durch den ersten Sieg nach vier Niederlagen am Stück verließen die Münchner die direkten Abstiegsplätze und könnten am Mittwochabend (Anpfiff 19 Uhr) im Heimspiel gegen den MSV Duisburg direkt nachlegen. beinschuss.de tickert live ab 18.30 Uhr vom Spiel.

FC Bayern München II - MSV Duisburg: „Wir können gegen jeden Gegner mithalten“

„Wir haben gegen Saarbrücken ein gutes Spiel gezeigt, aber ich würde den Sieg noch nicht als Wende bezeichnen. Es war ein Schritt in die richtige Richtung“, sagte Kapitän Nicolas Feldhahn. Gegen den MSV soll am Mittwoch der nächste Sieg folgen, um so schnell wie möglich aus dem Tabellenkeller herauszukommen. „Wir haben gezeigt, dass wir in dieser Liga gegen jeden Gegner mithalten können, aber dazu müssen wir immer und in jedem Moment alles abrufen und alles in die Waagschale werfen. Nur wenn wir das schaffen, können wir Spiele gewinnen“, so der Kapitän der kleinen Bayern.

Hier geht es zur ausführlichen Tabelle und allen Spielen des 16. Spieltags.

Gute Neuigkeiten für Trainer Holger Seitz: Fiete Arp und Leon Dajaku haben ihre Verletzungen überstanden und stehen wieder im Kader. Tiago Dantas fehlt dagegen angeschlagen, auch Dennis Waidner fällt mit Schulterproblemen bis Jahresende aus. Bis auf die Langzeitverletzten Malik Tillman, Maxi Welzmüller und Lenny Borges kann Seitz sonst auf die siegreiche Saarbrücken-Elf setzen.

Alle Spiele des FC Bayern München II im Überblick.

FC Bayern München II - MSV Duisburg: beinschuss.de tickert live ab 18.30 Uhr

Die Duisburger feierten am vergangenen Wochenende den ersten Sieg unter dem neuen Trainer Gino Lettieri. Die Zebras bezwangen Wehen Wiesbaden mit 4:1. Damit gab der MSV die rote Laterne an den FSV Zwickau ab und ist jetzt Tabellenvorletzter. „Wir müssen von Spiel zu Spiel abliefern und dürfen uns in der Situation, in der wir sind, nicht ausruhen“, betont Lettieri. In der vergangene Saison gewann der MSV Duisburg das Hinspiel, im Rückspiel teilten sich beide Teams die Punkte.

Hier geht es zum Direktvergleich der beiden Teams.

Ob sich der FC Bayern weiter vom Tabellenkeller entfernen und den dritten Heimsieg in der Saison einfahren kann, könnt ihr in unserem Live-Ticker mitverfolgen. beinschuss.de berichtet ab 18.30 Uhr live vom Spiel.

ma

Kommentare