Hallenturnier-Serie für Junioren

A-Junioren des SB Chiemgau Traunstein holen Wieninger-Libella-Cup

Die glücklichen Sieger bei den A-Junioren 2016/17: die U19 des SB Chiemgau Traunstein.
+
Die glücklichen Sieger bei den A-Junioren 2016/17: die U19 des SB Chiemgau Traunstein.

Traunreut - In der Sporthalle des TuS Traunreut wurde die erste Endrunde im Rahmen der Wieninger-Libella-Hallenturniere 2016/2017 ausgetragen. 17 A-Junioren-Mannschaften ermittelten in drei Vorrunden die Endrundenteams und die sechs besten U19-Hallenmannschaften trafen sich zum finalen Turnier im Modus „Jeder gegen Jeden“. Am Ende behielten die Nachwuchskicker des SB Chiemgau Traunstein die Oberhand. Wie das vergangene Wochenende sonst so gelaufen ist und wie es weitergeht, erfahrt ihr hier:

Erfreulich viele Zuschauer sahen fünfzehn spannende, meist knappe aber vor allem fair ausgetragene Spiele. Als spielstärkste Teams kristallisierten sich sehr bald die Mannschaften des SB Chiemgau Traunstein und der JFG Hochstaufen heraus.

A-Junioren: SB Chiemgau knapp vor JFG Hochstaufen

Diese trafen in einem dann taktisch geprägten Spiel in der vierten Runde im direkten Vergleich aufeinander. Etwa Mitte der Hälfte des Spiels ging Traunstein in Führung und baute diese dann kurz vor Ende in Überzahl clever auf 2:0 aus.

Bei den Endplatzierungen waren die Mannschaften des SV Ruhpolding und der JFG Teisenberg mit jeweils sieben Zählern punktgleich. Im direkten Vergleich gewann die JFG Teisenberg mit 2:1 und belegte damit den 3. Platz.

Tabelle A-Junioren:

1. SB Chiemgau Traunstein 11:3 Tore, 13 Punkte

2. JFG Hochstaufen 14:9, 10

3. JFG Teisenberg 9:12, 7

4. SV Ruhpolding 9:9, 7

5. ESV Freilassing 12:15, 4

6. SG Palling 10:17, 1

Alle Einzelergebnisse der U19-Endrunde könnt ihr HIER nachlesen.

Bayernweit größte Turnier-Serie

Bei der Siegerehrung wurde stolz festgestellt, dass die Wieninger-Libella-Turniere – die in dieser Saison bereits zum 10. Mal von der Brauerei Wieninger gesponsert werden – mit

270 teilnehmenden Mannschaften,

knapp 3.000 Spielern

und 63 Terminen in

18 verschiedenen Hallen,

nach wie vor die größte Hallenturnier-Serie sind, die bayernweit ausgetragen wird.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

Neben der Endrunde der A-Junioren in Traunreut wurden im Rahmen der Wieninger-Libella-Hallenturniere am vergangenen Wochenende auch fünf Zwischenrunden ausgetragen. Hier die Resultate:

U15 Zwischenrunde 1 in Inzell

Der SV Laufen und der SB Chiemgau Traunstein I sind in der Endrunde dabei. Der TuS Traunreut ist aktuell der zweitbeste Dritte - und muss noch auf das Ergebnis der Zwischenrunde 3 am 21.01. in Piding warten.

Direkter Vergleich um Plätze 3 und 4: TuS Traunreut – DJK Weildorf 3:0

U15 Zwischenrunde 2 in Obing

Die SG Schönau, der TV Obing und auch der TSV Waging am See (als einer der beiden besten Dritten) stehen im Finalturnier am 11.02. in Seeon.

Direkter Vergleich um Plätze 2 und 3: TV Obing – TSV Waging 2:0

Direkter Vergleich um Plätze 4 und 5: SG Kay/Tengling/Taching – JFG Salzachtal II 4:1

U13 Zwischenrunde 2 in Obing

Der TSV Siegsdorf und der SV Leobendorf haben sich für die Endrunde qualifiziert.

Die DJK Otting ist aktuell zweitbester Dritter, muss aber noch auf das Ergebnis der Zwischenrunde 1 am 21.01. in Piding warten.

U13 Zwischenrunde 3 in Traunreut

Sondertabelle um die Plätze 1–3 (alle 12 Punkte):

1. TuS Traunreut II 5:3 Tore, 3 Punkte

2. TuS Traunreut I 3:3, 3

3. JFG Salzachtal 1:3, 3

Der BSC Surheim hat die Teilnahme am Vortag wegen zu vieler kranker Spieler abgesagt. Alle Spiele von Surheim wurden mit 2:0 für den Gegner gewertet.

Der TuS Traunreut II, TuS Traunreut I und auch die JFG Salzachtal als einer der beiden besten Dritten haben sich für die Endrunde am 12.02. in Mitterfelden qualifiziert.

U9 Zwischenrunde 2 in Inzell

Der ESV Freilassing sowie der ASV Piding stehen in der Endrunde am 05.02 in Piding.

Der TSV Bad Reichenhall ist aktuell der zweitbeste Dritte (gleiche Punktzahl wie Chieming, aber die um ein Tor schlechtere Tordifferenz) und muss noch die Vorrunde 3 am 28.01. in Obing abwarten.

Vorschau Zwischen- und Endrunden

B-Junioren

U17 Endrunde am 29.01.2017 in Ruhpolding

Alles Weitere zum U17-Turnier HIER.

C-Junioren

U15 Zwischenrunde 3 am 21.01.2017 in Piding

U15 Endrunde mit 8 Mannschaften am 11.02.2017 in Seeon

Alles Weitere zum U15-Turnier HIER.

D-Junioren

U13 Zwischenrunde 1 am 21.01.2017 in Piding

U13 Endrunde mit 8 Mannschaften am 12.02.2017 in Mitterfelden

Alles Weitere zum U13-Turnier HIER.

E-Junioren

U11 Zwischenrunde 1 am 28.01.2017 in Obing

U11 Zwischenrunde 2 am 29.01.2017 in Ruhpolding

U11 Endrunde mit 8 Mannschaften am 18.02.2017 in Piding

Alles Weitere zum U11-Turnier HIER.

F-Junioren

U9 Zwischenrunde 3 am 28.01.2017 in Obing

U9 Endrunde mit 8 Mannschaften am 05.02.2017 in Piding

Alles Weitere zum U9-Turnier HIER.



Top-Artikel der Woche: Magazin

Top-4-Team geschlagen: BSC Beach Boyz schreiben Beachsoccer-Geschichte!
Top-4-Team geschlagen: BSC Beach Boyz schreiben Beachsoccer-Geschichte!
„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen

Kommentare