Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BGL rutscht auf Platz vier

Weildorf entscheidet Verfolgerduell bei BGL International Freilassing für sich

Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
+
Im Verfolgerduell konnte sich die DJK Weildorf II bei BGL International Freilassing durchsetzen.

Das Spitzenspiel des vergangenen Spieltags der B-Klasse 6 war das Verfolgerduell zwischen BGL International Freilassing und der DJK Weildorf II. Die Gäste hatten das glücklichere Ende für sich und konnten einen 2:0-Sieg mit nach Hause nehmen.

Freilassing - Beim Fußballspiel des BGL International gegen die DJK Weildorf II am vergangenen Sonntag ging es um Rang drei, gleich hinter den beiden Aufstiegsplätzen der B-Klasse 6. Diese sind vom TSV Teisendorf II und der DJK Traunstein besetzt. Dahinter befanden sich die Grenzstädter punktgleich mit den Gästen, getrennt durch ein besseres Torverhältnis.

BGL International Freilassing - DJK Weildorf II

Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II
Bilder vom Spiel BGL International Freilassing - DJK Weildorf II © BGL International Freilassing

Greißl trifft zur Gästeführung

Die Ausgangslage ließ eine knappe Kiste vermuten. Das Match begann hektisch, viel spielte sich klein, klein im Mittelfeld ab. In der ersten Halbzeit fanden die Freilassinger wieder einige Großchancen vor, die sie allesamt vergaben. Die Gäste dagegen nutzten ihre Gelegenheit und erzielten nach 23 Minuten das 0:1 durch Felix Greißl. Jetzt hieß es für Weildorf, die Führung in die Pause mitzunehmen.

Und das war zu schaffen angesichts der schlechten Chancenverwertung der Gastgeber. Die DJK profitierte von Fehlpässen, aber durchaus auch von eigenen gewonnenen Zweikämpfen. Freilassings Keeper Ahmed Alabboud machte einen richtig guten Job, auch wenn er den Rückstand nicht verhindern konnte. Mit dem knappen Zwischenstand ging es in die zweite Hälfte.

Weildorf macht kurz vor Schluss alles klar

Nach dem Wechsel gab es Verstärkung für die Freilassinger Offensivabteilung. Dort schaltete sich mit der Zeit auch Spielertrainer und Innenverteidiger Thomas Mooser ein. Doch alle Bemühungen verfingen nicht. Gut zehn Minuten vor Schluss machte Weildorfs Christoph Eisl auch noch das 0:2. Die Devise der Gäste war jetzt, den Zu-Null-Sieg hinzulegen.

Und die Internationalen machten es ihnen durchaus schwer. In der Schlussphase übten sie gewaltigen Druck aus, waren aber vor dem Tor nicht zwingend genug. Den Wirbel in den letzten fünf Spielminuten hätte sich der BGL-Anhang von Beginn an gewünscht. Endstand des Spiels war 0:2 für die DJK Weildorf II, die mit Freilassing den Tabellenplatz tauschen konnte.

Am kommenden Samstag, 17. September, wartet gleich noch ein dicker Brocken auf die Freilassinger. BGL International eröffnet um 14 Uhr den siebten Spieltag auswärts gegen die zweitplatzierte DJK Traunstein.

BGL International Freilassing

Kommentare