Fans waren stinksauer

Stream-Ausfälle bei Bayern - Dortmund: Sky kündigt Entschädigungen an

+
Robert Lewandowski im Duell mit zwei BVB-Spielern.
  • schließen

München - Auf diese Partie hatten viele gewartet: FC Bayern München - Borussia Dortmund. Doch viele Fans, die das Spiel über Sky Ticket oder Sky Go sehen wollten, wurden bitter enttäuscht. Nun hat der Sender reagiert.

"Es ist ein Fehler aufgetreten." Diese Meldung erhielten zahlreiche Fußballfans am Samstagabend, die das Topspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund mit dem Sky Ticket oder auf Sky Go sehen wollten. Das sorgte für viel Ärger und Sky musste einen regelrechten Shitstorm über sich ergehen lassen. Am Sonntagabend folgte auf Facebook eine erste Entschuldigung, nun hat der Sender Entschädigungen angekündigt.

Störungen bei Sky: Kunden werden entschädigt

Wie Sky dem Sportinformationsdienst mitteilte, erhalten Sky-Ticket-User, die für dieses Fußballspiel ein Tagesticket beziehungsweise ab 3. November ein Wochenticket gebucht haben, den Kaufpreis zurück. Außerdem werden Nutzer des Supersporttickets mit zusätzlichem Sky-Content entschädigt. Bis Ende Dezember sollen die davon betroffenen Kunden kontaktiert werden.

Der FC Bayern schlug Borussia Dortmund am Samstagabend beeindruckend mit 4:0. Robert Lewandowski brachte den Rekordmeister in Führung, die Serge Gnabry nach der Halbzeit ausbauen konnte. Der zweite Treffer von Lewandowski, sowie ein Eigentor - ausgerechnet von Ex-Bayern Mats Hummels - stellten den 4:0-Endstand her.

_

dg

Zurück zur Übersicht: Magazin

Kommentare