Alle News zu Spieler- und Trainerwechsel

Der Beinschuss-Transfer-Ticker Sommer 2020 - neuer Trainer beim TSV Brannenburg

+

Kreis Inn/Salzach - Trotz der Aussetzung des Spielbetriebs hat der Bayerische Fußball-Verband Regelungen für das Sommer-Transferfenster beschlossen. So gelten die Bestimmungen der Winter-Transferperiode. Hier erfahrt Ihr, was sich auf dem Transfermarkt im Spielkreis tut.

Unser Transfer-Ticker wird fortlaufend für Euch aktualisiert. Es lohnt sich also immer einmal wieder hereinzuschauen... Auch Ihr könnt mithelfen. Wenn Ihr von neuen Spielertransfers oder Trainerwechseln erfahrt oder welche zu verkünden habt, dann schreibt uns das an info@beinschuss.de - und wir werden es in die News aufnehmen!

Update, Dienstag, 23. Juni: 

Die 1. Mannschaft des TSV Brannenburg bekommt einen neuen Trainer. Hans Nietzold (50) kommt vom ASV Happing. Er ersetzt damit Marc Wolf, der dafür aber gleichzeitig auf den Posten des Spielleiters wechselt. Gleichzeitig konnte man für die Rückrunde zwei neue Spieler davon überzeugen, zum TSV zu wechseln. Narcis Durakovic und Danjiel Boskovic sind ab sofort für den TSV spielberechtigt.

Erstmeldung

TSV Hohenthann:

Nach sechs Jahren legen die beiden Herrentrainer Thomas Paul und Chris Mitterhuber ihr Amt beim A-Klassisten TSV Hohenthann nieder. Für die 1. Mannschaft konnte bereits ein neuer Trainer vorgestellt werden.So wird ab sofort Andreas Schunko die Aufgabe an der Seitenlinie übernehmen. "Wir waren stets in Kontakt. Er war unser Wunschkandidat. Wir sind froh, dass es mit ihm geklappt hat", sagt 1. Spartenleiter Roland Gratt auf Nachfrage von beinschuss.de. Am Dienstag wurde bereits die Mannschaft über den neuen Coach informiert. Co-Trainer wird Gerald Schunko.

TSV Petting:

Mit Simon Singhammer (Ostermiething), Maxi Steinmaßl (SV Saaldorf) und Daniel Stippel (TSV Teisendorf) stoßen drei Spieler zum A-Klassisten, die die letzten Jahre höherklassig spielten und der, doch noch jungen Mannschaft, sicherlich sofort eine Unterstützung sein werden.

Auch mit Trainer Michi Schlagintweit wurde in der Pause verlängert, so dass der TSV Petting versucht, durch Kontinuität und stetiges Arbeiten, seine Ziele zu erreichen. Man einigte sich auf eine weitere Zusammenarbeit bis 2022

TSV Buchbach:

Der Regionalligist TSV Buchbach feilt bereits an seinem Kader für die Fortsetzung der laufenden Spielzeit und geht dabei den Weg der Verjüngung. Am Montag, den 15. Juni, gab der Verein die Verpflichtung des Offensivspieler Christoph Steinleitner bekannt. Der 21-Jährige wechselt vom Landesligisten FC Töging zum Kultverein.

Der TSV verlängerte zudem den Vertrag mit Flügelflitzer Christian Brucia bis Juni 2022. Außerdem konnte Manuel Mattera (18) bis Juni 2023 an den Verein gebunden werden. Dagegen verlassen "Altgediente" den Kultverein. Mit Thommy Breu, Stefan Denk, Maxi Hain, Markus Grübl und Maxi Drum verlassen fünf Akteure nach langer und erfolgreiche Zeit den TSV Buchbach.

FC Töging:

Der Landesligist hat bereits ordentlich aufgerüstet und konnte namhafte Zugänge verkünden. So verpflichtete der FCT Stürmer Thomas Breu, der nach zehn Jahren den TSV Buchbach verlässt. Christoph Buchner, zuvor beim Regionalligsten SV Wacker Burghausen, wird die Defensive der Töginger verstärken. Zudem kehrt  Endurance Ighagbon zum Landesligisten zurück und wird künftig für Töging auf Torejagd gehen. 

Co-Trainer Andy Balck und FC Töging gehen getrennte Wege, die Lücke wird mit einem spielenden Co-Trainer geschlossen. Diese Aufgabe wird künftig Stefan Denk übernehmen, der nach zehn Jahren den TSV Buchbach verlässt. Nach dem Abgang von Torhüter Waldemar Lima verpflichtete der FCT Ivan Zivkovic vom Kreisligisten SV Hohenlinden. Zudem verlängerte der Landesligisten die Verträge mit 14 Spielern für die kommende Saison.

SV Erlbach:

Auch der SV Erlbach konnte bereits erste Neuzugänge für den Re-Start vermelden. So kehrt Abwehrspieler Tobias Sandner zurück, der zuvor für den SB Chiemgau Traunstein auflief. Um die Defensive weiter zu stärken, verpflichtete der Landesligist Hannes Langenecker, der zuvor 179 Spiele für den TSV Kastl absolviert hat. Als Torwart kommt zur neuen Saison der Brasilianer Welder Lima (37) vom FC Töging.

Bereits ab dem 01.07. darf sich der SV Erlbach über einen Neuzugang freuen. Mit Christopher Obermeier angeln sich die Erlbacher den Kapitän des Bezirksligisten TuS Pfarrkirchen.

SV Wacker Burghausen:

Der Regionalligst konnte bislang noch keinen Neuverpflichtung bekannt geben. Allerdings verlassen einige Akteure den SV Wacker. Julien Richter wechselt zur SpVgg Unterhaching. Das Burghauser Eigengewächs hat bei den Hachingern einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. Mathis Lange verlässt den SV Wacker Burghausen mit sofortiger Wirkung. Beide Seiten haben sich im Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung verständigt. Stürmer Andrija Bosnjak verlängert seinen im Sommer 2020 auslaufenden Vertrag und bleibt den Salzachstädtern bis mindestens 2022 treu. Nach nur einem Jahr verlässt Philipp Maier, der in Winterpause zum Kapitän ernannt worden ist, den SV Wacker Burghausen Richtung Schweinfurt. Muhamed Subasic wird den SV Wacker Burghausen zum 30. Juni verlassen und fußballerisch kürzertreten. Und Christoph Buchner wechselt zum Landesligisten FC Töging.

TSV 1880 Wasserburg:

Den Wasserburger Löwen ist ein Transfer-Coup gelungen. Der Bayernligist verpflichtet Michael Denz vom VfR Neuburg. Der Abwehrspieler hat bereits 173 Regionalligaspiele absolviert und unterschrieb nun bei den Löwen bis 2023. Zudem konnten die Löwen den Vertrag von Albert Schaberl um eine weitere Spielzeit verlängern. Auch  Defensivallrounder Hannes Lindner hat seine Zusage gegeben, ein weiteres Jahr im Dress der Wasserburger Fußballer aufzulaufen. Bis 2022 verlängerten außerdem  Michael Barthuber, Markus Hartl und Sebastian Weber ihre Verträge. Die Löwen müssen aber auch einen prominenten Abgang verkraften. Dominik Haas, Kapitän des Bayernligisten, hat seine Karriere beendet.

TSV Bad Endorf:

Der Bezirksligist hat zwar noch keine Spieler-Transfers bekannt gegeben, dafür übernimmt ein bekanntes Gesicht den Trainerposten. Franz Pritzl ist ab sofort nicht mehr Chefanweiser beim Fußball-Bezirksligisten in Freilassing, sondern wird bereits beim Re-Start in Bad Endorf an der Linie stehen.

SV Bruckmühl:

Der aktuelle Tabellenführer der Bezirksliga Ost hat mit dem komplettem Kader verlängert. "Das ist schon ein wahnsinniges Statement der Jungs", freut sich Abteilungsleiter Michael Straßer. Neben den Spielern hat auch das gesamte Trainerteam beim SV ihre Verträge verlängert

SV DJK Kolbermoor:

Auch beim SV DJK gibt es bisher nur eine Veränderung auf der Trainerbank. Der Kreisligist hat sich nun doch schon vor dem Re-Start von seinem Trainer Manfred Thaler getrennt. Nach der Corona-Pause, wann immer diese auch vorbei ist, wird Dennis Magro, zuvor beim Bezirksligisten TSV Eching, die Mannschaft übernehmen.

TSV Reischach:

Mit Nico Weiß konnte der Kreisligist einen ehemaligen und somit altbekannten Spieler zurück ins Holzland lotsen. Bereits in der Saison 2017/18 war Weiß für den Kreisligisten aktiv, ehe es ihn in Richtung Burgkirchen zog. Außerdem gab es einen Wechsel auf der Trainerposition. Christoph Deißenböck verlässt den Verein und trainiert ab sofort den TSV Dorfen

SV Mehring:

Der Kreisligist SV Mehring hat während der Corona-Krise ein Ausrufezeichen auf der Trainer-Position gesetzt. Der SV verpflichtete Coach Uwe Wolf (52). Der Ex-Profi war zuletzt in der Saison 2016/17 Coach beim Regionalligisten SV Wacker Burghausen und wird Nachfolger von Waldemar Beitow.

SV Kay:

Auch beim SV hat es bislang nur eine Veränderung auf der Trainerbank gegeben. Waldemar Beitow, zuvor beim SV Mehring aktiv, übernimmt den SV Kay als Spieler-Trainer.

SV Amerang:

Erfreuliche Nachrichten auf der Trainer-Position konnte auch der Kreisklassist SV Amerang verkünden. Der SVA verlängerte mit Trainer Slaven Jokic über die Saison hinaus für zwei weitere Spielzeiten.

TSV Neumarkt:

Die Verträge mit den Trainern Anton Fuchshuber (1. Mannschaft), Erhard Windisch (2. Mannschaft) und Benjamin Ehret (3. Mannschaft) laufen zum 30. Juni aus. Dabei bleibt nur Ehret erhalten, auf den anderen Trainerstühlen wird gewechselt. In der nächsten Saison wird die erste Mannschaft von Franz Berger, die zweite Mannschaft von Klaus Kempe trainiert.

Ihr könnt beim Transfer-Ticker mithelfen. Wenn Ihr von neuen Spielertransfers oder Trainerwechseln erfahrt oder welche zu verkünden habt, dann schreibt uns das an info@beinschuss.de - und wir werden es in diese Neuigkeiten aufnehmen!

ma



Top-Artikel der Woche: Magazin

Traum erfüllt: Oberaudorfer Thomas Dähne wechselt zu Holstein Kiel
Traum erfüllt: Oberaudorfer Thomas Dähne wechselt zu Holstein Kiel
Jugendabteilung des SV Laufen: Zwei Meister und ein weiterer Aufsteiger
Jugendabteilung des SV Laufen: Zwei Meister und ein weiterer Aufsteiger
Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant
Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant
Ex-Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg übernimmt den FC Kufstein
Ex-Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg übernimmt den FC Kufstein
"Das ist ein ganz großer Schritt" - Training mit Kontakt ab heute wieder erlaubt
"Das ist ein ganz großer Schritt" - Training mit Kontakt ab heute wieder erlaubt

Kommentare