Grünthal: "Rotter Stier" gewinnt 1. Bubble-Soccer-Turnier

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bubble-Soccer: Das ist Gaudi und Einsatz pur

Der FC Grünthal hat am vergangenen Samstag sein 1. Bubble Soccer Turnier ausgerichtet. Die Veranstaltung mit 40 Teams und vielen Zuschauern war ein voller Erfolg. Am Ende setzte sich der Rotter Stier als Turniersieger durch.

Der FC Grünthal hat am vergangenen Samstag sein 1. Bubble Soccer Turnier ausgerichtet. Die Veranstaltung mit 40 Teams und vielen Zuschauern war ein voller Erfolg. Die meisten Teams haben bereits für nächstes Jahr wieder zugesagt, das Resumee der Besucher und Teilnehmer war rundum positiv.

Bereits zum Weißwurstfrühstück fanden sich über 300 Spieler und Besucher ein. Tagsüber waren die Spielfeldränder ebenso gut besucht wie die Essensstände, Bar und Getränkeausgaben. Auch wenn der Spaß im Vordergrund stand, waren viele spannende und umkämpfte Spiele dabei.

Der Rotter Stier ist nicht zu schlagen

Den mit 300 € dotierten Turniersieg und den Wanderpokal sicherte sich das aus Spielern des ASV Rott besetzte Team „Rotter Stier“. Die Rotter Stiere besiegten in einem umkämpften Finale das Münchner Team SSV Sigmertshausen. Das Spiel um Platz 3 gewann das aus Spielern des SC Rechtmehring bestehende Team „Wong z’Mehring", das den SG Reichertsheim Ramsau nach einem Unentschieden im "Last-Man-Standing" besiegte.

Im Anschluss wurde bis tief in die Nacht zusammen gefeiert. An dieser Stelle will sich der FC Grünthal noch einmal bei allen Teilnehmern, Zuschauern und den Turniersponsoren Fa. Anton Manhart, Fa. Kerstens, Motorrad Huber, Steuerkanzlei Hain & Lyko, Sport Sax, Spexx und Unertl bedanken.

Pressemitteilung FC Grünthal

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare