Auch der deutsche Meister ist dabei

JFG Ötting/Inn lädt zur Oberbayerischen U19-Meisterschaft ein

  • schließen

Altötting - Die JFG Ötting ist am Sonntag, 12. Januar, Ausrichter der Oberbayerischen Meisterschaft der U19-Junioren. Mit von der Partie wird unter anderem der amtierende deutsche Futsal-Meister sein. Wir haben alle Infos für Sie.

Schon im vergangenen Jahr war die JFG Ötting/Inn Gastgeber der "Oberbayerischen" des BFV. Nach einem spannenden Turnier hatte sich in der Altersklasse U17 damals der Sportclub Eintracht Freising für die Endrunde qualifiziert. In diesem Jahr hat die JFG Ötting am 12. Januar die Ehre, das Oberbayerische U19-Turnier auszurichten. Und das Teilnehmerfeld liest sich gut. Unter anderem wird der amtierende deutsche Futsal-Meister, der FC Deisenhofen, mit von der Partie sein. Daneben sind auch einige Teams aus dem Kreis Inn/Salzach vertreten, wie der SB Chiemgau Traunstein, die SG Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg und Gastgeber JFG Ötting/Inn.

Die Gruppen:

Gruppe A:

  • SG Aich/Mammendorf (Kreisklasse)
  • FC Deisenhofen (Bayernliga)
  • FC Ismaning (Landesliga)
  • TSV Moosburg (Kreisliga)
  • TuS Geretsried (Landesliga)

Gruppe B:

  • SG Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg (Bezirksoberliga)
  • JFG Ötting/Inn (Kreisliga)
  • SV Planegg-Krailing (Landesliga)
  • SB Chiemgau Traunstein (Landesliga)
  • TSV München-Milbertshofen (Bezirksoberliga)

Das Eröffnungsspiel zwischen dem TuS Geretsried und der SG Aich/Mammendorf beginnt um 10 Uhr in der Dreifachturnhalle in Altötting. Das erste Halbfinale ist um 14.20 Uhr geplant, das Finale ist für 16 Uhr angesetzt.

_

dg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Magazin

Auch interessant

Kommentare