Alle Gruppen im Überblick

Sparkassenpokal-Auslosung: Es kommt direkt zur Neuauflage des Finals von 2019!

+
  • schließen

Rosenheim - Langsam wird es ernst. Die Winterpause beginnt, was gleichzeitig bedeutet, dass der traditionsreiche Sparkassenpokal wieder vor der Tür steht. Hier gibt's alle Infos zur Auslosung.

Die Auslosung im Live-Ticker:

Gruppe A (21.12.):

SV Westerndorf

Türk Spor Rosenheim

TSV 1860 Rosenheim

SV Vogtareuth

SV-DJK Kolbermoor

TSV Brannenburg

Gruppe B (21.12.):

TSV Bernau

Fortuna Rosenheim

ASV Kiefersfelden

TSV Breitbrunn-Gstadt

SV Ostermünchen

SV Anzing

Gruppe C (26.12.):

FT Rosenheim

FC Bosna i Hercegovina Rosenheim

SV Bruckmühl

SV Tattenhausen

TSV Neubeuern

TSV Bad Endorf

Gruppe D (26.12.):

TSV Rohrdorf-Thansau

SV Schloßberg

TSV Emmering

TuS Traunreut

TuS Prien

TV Feldkirchen

Gruppe E (28.12.):

TuS Raubling

ASV Rott

SV-DJK Heufeld

SB DJK Rosenheim

SV Schechen

SV Pang

Gruppe F (28.12.):

ASV Happing

Iliria Rosenheim

TuS Bad Aibling

SG Reichertsheim/Ramsau/Gars

ESV Rosenheim

ESV Freilassing

19.42 Uhr: Damit ist die Auslosung beendet! Ein ausführlicher Bericht mit den genauen Spielplänen folgt.

19.35 Uhr: Der SV Pang wird die Zwischenrunde ausrichten, die Freie Turnerschaft die Endrunde. Die weiteren Ausrichter sind: ASV Happing (Vorrunde 1), TSV 1860 Rosenheim (Vorrunde 2) und der ESV Rosenheim (Vorrunde 3).

19.31 Uhr: Wieder eine Korrektur: Fortuna Rosenheim und Türk Spor Rosenheim tauschen aufgrund eines Fehlers bei der Durchführung der Auslosung die Plätze.

19.25 Uhr: In der Gruppenphase kommt es gleich zur Neuauflage des Finals von 2019, zwischen dem SV Westerndorf und dem TSV 1860 Rosenheim.

19.22 Uhr: Der ASV Rott wurde gelost, der Verein hatte allerdings den Wunsch geäußert, nicht am 21.12. zu spielen, weswegen der Kreisklassist neu zugelost werden muss.

19.19 Uhr: In der ersten Gruppe trifft gleich der klassenhöchste (TSV 1860 Rosenheim) auf den niedrigsten Verein (Fortuna Rosenheim). Ein Hammerlos für den C-Klassisten!

19.14 Uhr: Jetzt beginnt die Auslosung!

19.13 Uhr: Eine Korrektur: Der SV Prutting ist in diesem Jahr nicht dabei! Peter Holzapfel entschuldigt sich für diesen "Lapsus".

19.11 Uhr: Nun spricht Peter Holzapfel über die Turnierregeln, anschließend beginnt die Auslosung der Gruppen.

19.10 Uhr: Ein wichtiges Anliegen: Der Sparkassenpokal steht nicht in Konkurrenz zu den offiziellen BFV-Turnieren!

19.08 Uhr: Ein Dank geht an die Stadt Rosenheim, die dafür sorgt, dass die Vergabe der Hallentermine jedes Jahr reibungslos abläuft. Weitere Grüße gehen an den Malteser, der in diesem Jahr wieder den Sanitätsdienst übernimmt, dazu an Markus Ratschmeier, der immer die Preise für die Spielerauszeichnungen stiftet.

19.06 Uhr: Zum 42. Mal findet das Turnier dieses Jahr statt, 36 Teams haben sich angemeldet.

19.05 Uhr: Werner Wirkner begrüßt die Anwesenden, jetzt geht es los!

19.00 Uhr: Es wird noch auf das Eintreffen einiger Vertreter gewartet, die Organisatoren Peter Holzapfel und Werner Wirkner sind aber bereit.

18.55 Uhr: Herzlich Willkommen zur Auslosung des diesjährigen Sparkassenpokals. Die Vereinsvertreter versammeln sich im Gasthof Höhensteiger in Westerndorf St. Peter, in wenigen Minuten sollte es dann auch schon losgehen.

Der Vorbericht:

Auch im Winter 2019/20 findet der Sparkassenpokal wieder statt, Austragungsort ist natürlich wieder die Gabor Halle in Rosenheim. Gespielt wird der traditionelle Hallenfußball mit Rundumbande, also kein Futsal. Wie Ausrichter Peter Holzapfel mitteilte, haben sich zum jetzigen Zeitpunkt 35 Mannschaften (siehe unten) angemeldet. Als Neulinge sind in diesem Jahr der SV Anzing (Kreis München), sowie die SG Reichertsheim/Ramsau/Gars mit dabei. Ein 36. Team, welches eine bessere Aufteilung der Gruppen möglich machen würde, wäre ebenfalls für einen Einsatz bereit, bestätigt ist dies aber noch nicht.

Aller Voraussicht nach werden sechs Gruppen ausgelost, welche aus jeweils sechs Mannschaften bestehen. Die ersten drei Mannschaften erreichen dann die Zwischenrunde. Die Auslosung findet bereits am kommenden Montag, 2. Dezember, statt, Beinschuss.de berichtet live!

Die Termine:

  • Auslosung: Montag, 2. Dezember, ab 19 Uhr im Gasthaus Höhensteiger
  • Vorrunde 1: Samstag, 21. Dezember
  • Vorrunde 2: Donnerstag, 26. Dezember
  • Vorrunde 3: Samstag, 28. Dezember
  • Zwischenrunde: Samstag, 4. Januar 2020
  • Endrunde: Freitag, 10. Januar

Austragungsort: Gabor Halle Rosenheim, Ebersberger Str. 32a, 83024 Rosenheim

In den vergangenen drei Jahren konnte stets der TSV 1860 Rosenheim den Sparkassenpokal gewinnen. Im Januar 2019 gewann die Mannschaft, damals noch von Ognjen Zaric trainiert, das Finale gegen den Kreisligisten SV Westerndorf mit 3:0.

Alle Teilnehmer (sortiert nach Ligenzugehörigkeit):

Regionalliga: TSV 1860 Rosenheim

Landesliga: SB DJK Rosenheim

Bezirksliga: SV Bruckmühl, SG Reichertsheim/Ramsau/Gars, TSV Bad Endorf

Kreisliga: SV Westerndorf, TuS Prien, TSV Emmering, SV Ostermünchen, TuS Raubling, TuS Bad Aibling, SV Pang, SV-DJK Kolbermoor, TuS Traunreut, SV Anzing, SV Vogtareuth

Kreisklasse: SV Schloßberg, TSV Breitbrunn-Gstadt, TV Feldkirchen, TSV Neubeuern, TSV Brannenburg, FC Bosna i Hercegovina Rosenheim, ASV Rott, SV Schechen, SV Tattenhausen

A-Klasse: TSV Bernau, ASV Kiefersfelden, ASV Happing, ESV Rosenheim, FT Rosenheim, SV Prutting

B-Klasse: Türk Spor Rosenheim, SV-DJK Heufeld, TSV Rohrdorf-Thansau

C-Klasse: Fortuna Rosenheim

_

dg

Zurück zur Übersicht: Magazin

Kommentare