PM: Juniorenturnier des SV Bruckmühl begeistert

Erster Müller zu Bruck Cup des SV Bruckmühl ein voller Erfolg!

+
Der erste Müller zu Bruck Cup des SV Bruckmühl war ein voller Erfolg.

Bruckmühl - Petrus meinte es am Wochenende 1.& 2. Juni gut mit den Kids und bescherte ihnen schönstes Kaiserwetter bei den von amatrack.de gesponserten Turnieren. Insgesamt gastierten an den zwei Turniertagen 36 Mannschaften aus fünf Landkreisen auf der Sportanlage des SVB.

Am Samstagvormittag spielten die jüngsten Kicker, die G-Junioren, um die begehrten Pokale. Bei der G1 konnte der TSV Hohenthann-Beyharting überzeugen und den Turniersieg einfahren. Bei den Zwergerl der G2 gewann der SV Bruck. Ein weiteres Highlight für die Kinder des SVB war die Durchführung der Einlaufeskorte bei dem am Nachmittag stattfindenden Kreisligaspiel der Herren zwischen dem SV Bruckmühl und dem ASV Großholzhausen. 

Hier wurde nicht nur der Meisterpokal an die Herren übergeben, sondern auch Martin Zellner vom BFV für sein ehrenamtliches Engagement geehrt. Am Sonntagvormittag begannen die Turniere der F1- und E-Junioren. Die zahlreichen Gäste sahen spannende Begegnungen auf Augenhöhe und so konnte der Turniersieg der U9 erst per 8-Meter-Schießen entschieden werden. Hier behielten die Kicker des SB Rosenheim die stärkeren Nerven und markierten den glücklichen Gewinner vor dem zweitplatzierten SV DJK Heufeld. 

Bei den E-Junioren konnte der TUS Raubling nach einem Jeder-gegen-Jeden Modus auf das Siegertreppchen steigen. Die U11 des SVB belegte einen sehr guten zweiten Platz. Mit ein wenig Verzögerung begann gegen 15:00 Uhr das Turnier der F2-Junioren. Auch hier zeigte sich im Jeder-gegen-Jeden Modus kein eindeutiger Favorit und somit konnte letztendlich der TSV Aßling mit nur einem Tor Differenz vor dem zweitplatzierten SpVgg Höhenkirchen den Turniersieg einfahren. 

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und Dank der zahlreichen Helfer konnten alle Besucher schnell mit Grillgut, Getränken, Kaffee und Eis bedient werden. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern, Trainern, Spielern sowie Ralf Santelli (amatrack) für die Patenschaft des ersten Müller zu Bruck Cup's 2019.

_

Pressemitteilung SV Bruckmühl

Zurück zur Übersicht: Magazin

Kommentare