Das erhoffte Signal blieb aus *Voting*

Staatsregierung erlaubt wohl weiterhin keine Testspiele im Amateurfußball

Ball auf Fußballplatz
+
Testspiele in Bayern bleiben wohl weiterhin nicht erlaubt.

Bayern - Eigentlich sollte am 1. September der Re-Start des Spielbetriebs erfolgen. Doch dieses Vorhaben scheint nun geplatzt zu sein. Denn die sechste Fassung der bayerischen Infektionsschutzverordnung wurde um zwei Wochen verlängert.

Zahlreiche Vereine haben bereits Vorbereitungsspiele für das kommende Wochenende oder spätestens für die nächste Woche vereinbart. Doch nun müssen sich die Klubs wohl weiter gedulden, denn das erhoffte Signal von der bayerischen Staatsregierung blieb am Dienstag, den 28. Juli, aus.

Wie Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) auf der Pressekonferenz in München mitteilte, wird die sechste Fassung der bayerischen Infektionsschutzverordnung um zwei weitere Wochen bis Sonntag, den 16. August, verlängert. Diese sieht bislang vor, dass zwar Training mit Körperkontakt erlaubt ist, aber kein Spielbetrieb. Ob Fußball-Freundschaftsspiele dennoch früher gestattet werden, wurde nicht explizit erwähnt, scheint aber unwahrscheinlich zu sein.

Ist nun der Re-Start am 1. September überhaupt noch möglich?

Der Bayerische Fußball-Verband hat vergangene Woche noch Anlass zu vorsichtigem Optimismus gegeben. „Es gibt positive Signale dahingehend, dass unsere rund 4500 Vereine nach dem Training mit Körperkontakt nun auch bald wieder Test- und Freundschaftsspiele durchführen können. Auch die Fortsetzung der aktuell unterbrochenen Spielzeit soll in einem nächsten Schritt demnach zum 1. September möglich sein“, sagte BFV-Präsident Rainer Koch. Es scheint, als ob sich die Hoffnungen von Koch nicht erfüllt haben. Für die Vereine und viele Fußballer bleiben dennoch viele Fragen offen.

Mit der Entscheidung der Staatsregierung können die bayerischen Amateurfußballvereine weiterhin nicht wirklich planen und die Hoffnungen auf den Re-Start am 1. September scheinen sich in Luft aufgelöst zu haben. Bislang hat sich der BFV noch nicht zu den Beschlüssen der Staatsregierung vom Dienstag geäußert.

ma



Top-Artikel der Woche: Magazin

Top-4-Team geschlagen: BSC Beach Boyz schreiben Beachsoccer-Geschichte!
Top-4-Team geschlagen: BSC Beach Boyz schreiben Beachsoccer-Geschichte!
„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen

Kommentare