Hammerauer Damen starten gegen Erlbach

Mit klarem Ziel in die Rückrunde

+
Die Damenmannschaft des FC Hammerau

Hammerauer Damen starten gegen Erlbach

(OB) Nach dem Spiel der ersten Herrenmannschaft am kommenden Samstag um 15 Uhr gegen den TSV Ampfing beginnt die Rückrunde nun auch für die Damen des FC Hammerau. Das Team um die Trainer B. Unterhuber und M. Weilch hat hierfür in einem kurzfristig angesetzten Testspiel bereits eine ordentliche Leistung gezeigt.

Um 18 Uhr wird dann am Samstag der Rückrundenauftakt auf heimischem Rasen gegen den SV Erlbach angepfiffen vor einer hoffentlich stattlichen Zuschauerkulisse. 

Auf Grund einiger Verletzungen, Urlaube und arbeits- oder studiumsbedingt fehlender Spielerinnen zeigte sich Coach Unterhuber in seinem Resümee der Vorbereitung nicht ganz zufrieden. Selten konnte er mit seiner ganzen Mannschaft trainieren oder Testspiele absolvieren.

Teamgeist, Kampf und Spielwitz

Umso erstaunlicher war dann allerdings der Testspielerfolg gegen den SV Neukirchen am letzten Freitag. Hier gewannen die FC-Amazonen mit 3:2 dank der Treffer von Katrin Stumpfegger (1:0/ 7.min), Christl Haas (2:1/ 25.min) und Laura Weilch (3:1/ 30min) am Ende verdient mit 3:2. Dass mit dem SV Erlbach eine weitaus härtere Nuss beim Club gastiert, ist den Damen klar, aber mit viel Teamgeist, Kampf und Spielwitz will man mit einem Dreier in die Rückrunde starten.

Für die Mannschaft um Spielführerin Christina Galler geht es vorerst darum, den bislang hervorragenden vierten Platz in der Kreisklasse 3 gegen ein dichtes Verfolgerfeld zu verteidigen.

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare