Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rückkehr nach einem Jahr

Nach Sieg gegen Ramerberg: SpVgg Jettenbach feiert Aufstieg in die A-Klasse

Der Jubel über den Aufstieg in die A-Klasse.
+
Der Jubel über den Aufstieg in die A-Klasse.

Die SpVgg Jettenbach hat das große Saionziel erreicht. Nach dem 4:1-Sieg gegen Ramerberg II kehrt die Spielvereinigung in die A-Klasse zurück. Nun soll auch noch der Meistertitel her.

Nach dem unglücklichen Abstieg (Quotientenregelung nach vorzeitigen Saisonabbruch) in die B-Klasse in der Corona-Saison 2020/2021 schafften die Fußballer der Spielvereinigung Jettenbach unter großen Jubel mit dem 4:1-Heimsieg gegen den SV Ramerberg II den sofortigen Wiederaufstieg in die A-Klasse.

Das Team von Trainer Matthias Schmid und Co-Trainer Christian Cronauer peilt nach dem 15. Saisonsieg nunmehr in den restlichen zwei Spielen gegen Haag und Vogtareuth II auch noch den Meistertitel an.

PM SpVgg Jettenbach

Kommentare