Last-Minute-Treffer erlöst Sportbund-Jugend

+

Exakt wie im Vorjahr startete die U 19 des SB R mit einem glücklichen aber verdienten Unentschieden in die Saison. Dabei waren es die Gäste aus Manching, die vor 40 Zuschauern mit ihrem aggressiven Forechecking das Spielgeschehen in der 1. Halbzeit über weite Strecken bestimmte.   In der 24.Minute erzielte Jan Witek die 0-1 Gäste Führung, als er allein vor dem Rosenheimer Gehäuse auftauchte und vollstreckte. Hätte Torhüter Jesse Pohl mit zwei Glanzparaden in der 32. und 42. Minute nicht perfekt reagiert, wäre das Spiel wohl zur Pause entschieden gewesen.   Darüber hinaus wurde ein Abseitstor der Manchinger in der 32.Minute von SR Ronny Schmidt und seinen Assistenten erkannt, was nur ein perfekt eingespieltes Trio erkennt.   Kurz vor der Pause hatte Maxi Kern noch die Ausgleichchance, scheiterte aber bei seinem Alleingang am gegnerischen Torwart. Nach dem Wechsel erzielte der Gast in der 56. Minute erneut ein Tor, welches aber das perfekt leitende Schiedsrichtergespann erneut wegen abseits nicht anerkannte.   Danach besannen sich die Rosenheimer auf Ihre Stärken, kamen besser ins Spiel und erzielten in der 70.Minute durch Kopfball von Fehim Dedic den 1-1- Ausgleich . Vorausgegangen war eine Pollich Freistoßflanke. In der 73. und 74.Minute versuchten Gottwald und Prechtl mit jeweils 20 m Schüssen die Führung zu erzielen, fanden aber jeweils den Gästekeeper mit Glanzparaden als Sieger.   Ein eklatanter Fehler im Spielaufbau am eigenen Strafraum ermöglichte Julian Kügel den SV Manching in der 81.Minute erneut in Führung zu bringen. Nur 60 Sekunden später hatte Martin Schmid Pech, dass  sein 22 m Knaller knapp am Gästetor vorbei ging. Als sich alles bereits mit einer Heimniederlage abfand, fasste sich Maxi Kern den Ball, startete am linken Flügel ein tolles Solo und flankte ideal auf Tobi Wessels, der mit dem Kopf verlängerte und Martin Schmid per Kopf aus acht Metern unhaltbar zum vielumjubelten Endstand in der 95. ! Minute traf.   SB DJK Rosenheim: Jesse Pohl, Alex Prechtl , Simon Schroll , Daniel Urich ( ab 82. Tobias Wessels), Marco Oberberger ( ab 69. Marinus Gottwald) , Alex Schober, Sascha Pollich ( ab 32. Max Kern), Markus Schwartz ( ab 32. Stefan Drechsler, ab 65. Markus Schwartz, ab 80. Marcus Oberberger ) , Marinus Gottwald ( ab 55. Sascha Pollich)  Fehim Dedic , Martin Schmid

Schiedsrichter: Muharrem Yildiz mit souveräner Leistung

Zuschauer: 40   Tore :  0-1  (24.)  Jan Witek, 1-1 ( 70.) Fehim Dedic, 1-2 (81.) Julian Kügel, 2-2 (90+5) Martin Schmid   Pressemitteilung SB-DJK Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare