Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Für beide Seiten die richtige Entscheidung“

Nach Abstieg: SpVgg Unterhaching trennt sich von Cheftrainer Arie van Lent

SpVgg Unterhachings Trainer Arie van Lent.
+
Will mit seinem Team nach drei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg einfahren: Unterhachings Trainer Arie van Lent.

Nach dem Abstieg der SpVgg Unterhaching aus der 3. Liga wird Arie van Lent in der nächsten Saison nicht mehr Cheftrainer der Spielvereinigung sein. „Auch wenn es sportlich kein gutes Jahr für uns war, möchten wir uns bei Arie für die geleistete Arbeit bedanken“, sagt Präsident Manfred Schwabl.

Unterhaching - Arie van Lent wird in der kommenden Saison nicht mehr Cheftrainer der SpVgg Unterhaching sein. Der Niederländer hatte im August 2020 die Mannschaft übernommen.

„Wir sind in einem sehr ehrlichen Gespräch gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass ein Trainerwechsel mit Blick auf die kommende Saison für beide Seiten die richtige Entscheidung ist“, sagt Präsident Manfred Schwabl. „Auch wenn es sportlich kein gutes Jahr für uns war, möchten wir uns bei Arie für die geleistete Arbeit bedanken. Jeder von uns hat seinen Teil zum schlechten Abschneiden unserer Profimannschaft in dieser Spielzeit beigetragen und nicht eine Person alleine. Wir haben Arie hier als sehr sympathischen Menschen kennengelernt und wünschen ihm für die Zukunft von Herzen alles Gute!“

Pressemitteilung SpVgg Unterhaching

Kommentare