Mehr als ein normales Fußballspiel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Die Adler Rosenheim freuen sich auf den Test gegen den FCR

Hobbymannschaft tritt gegen Flüchtlingsteam an

Am Sonntag, den 22.11.2015 um 11.00 Uhr findet das "Benefiz-Freundschaftsspiel" der Hobbymannschaft FC Rosenheim gegen die Rosenheimer Adler statt.

Im Vorfeld der Partie soll gemeinsam an die Terroranschläge von Paris gedacht werden. Ab 11 Uhr rollt dann an der Ball an der Innflutmulde in Rosenheim.

Hoffnung und Stärke durch den Fußball

Das besondere an diesem Spiel ist, dass die Rosenheimer Adler komplett aus Kriegsflüchtlingen bestehen und sie durch den Sport, die Kameradschaft und den Zusammenhalt neue Hoffnung und Stärke schöpfen sollen.

"Der Sport vereint viele Menschen weltweit, was wir mit diesem besonderen Freundschaftsspiel zum Ausdruck bringen wollen. Daher bitten wir Euch so viele Zuschauer wie möglich zu mobilisieren und es allen weiter zu sagen. Wir hoffen auf Eure Unterstützung, um diesem Tag einen besonderen Flair zu verleihen", sagte Daniel Simon vom FC Rosenheim.

Veranstaltet und organisiert wird das Benefizspiel vom FC Rosenheim mit Unterstützung der Hilfsorganisation "Hand in Hand Rosenheim" und der "Himmeblau-Freizeitliga".

Pressemitteilung FC Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare