"Äußerst erfreuliche und positive Nachricht"

Wo spielt der TSV 1860 München im Falle des Aufstiegs? Frage jetzt geklärt!

+

München - Gute Nachrichten für den TSV 1860 München! Der Drittligist darf im Falle des Aufstiegs in die 2. Bundesliga auch künftig seine Heimspiele im Grünwalder Stadion austragen.

Gute Nachrichten für die Fans des TSV 1860 München! Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) den Löwen schriftlich mitgeteilt hat, darf der Münchner Traditionsverein im Falle des Aufstiegs in die 2. Bundesliga weiterhin seine Heimspiele im Grünwalder Stadion austragen. Das teilte der Drittligist am Dienstagabend mit. Damit hätten die eingereichten Lizenzunterlagen der Löwen einer Prüfung standgehalten.

"Äußerst erfreuliche und positive Nachricht"

"Das ist eine äußerst erfreuliche und positive Nachricht", sagt Geschäftsführer Michael Scharold in der Mitteilung des TSV 1860 München. Es sei "das Ergebnis der sehr guten Zusammenarbeit von Stadt, Behörden, DFL und 1860 bei der Lösung der Herausforderungen an diesem Standort." Der TSV 1860 München trägt seine Heimspiele seit dem Zwangsabstieg 2017 und dem damit verbunden Auszug aus der Allianz Arena im Grünwalder Stadion aus.

Aktuell stehen die Löwen im spannenden Aufstiegsrennen in der 3. Liga auf dem vierten Tabellenplatz, mit nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer MSV Duisburg. Am Dienstag gewann der TSV auswärts mit 3:1 gegen den KFC Uerdingen. Noch sind sieben Spieltage zu spielen und knapp die Hälfte aller Teams in der 3. Liga befindet sich im Kampf um den Aufstieg.

ma/dpa



Top-Artikel der Woche: Magazin

Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant
Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant
Ex-Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg übernimmt den FC Kufstein
Ex-Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg übernimmt den FC Kufstein
Nach 114 Tagen: Erstes Testspiel im deutschen Amateurfußball endet 3:3
Nach 114 Tagen: Erstes Testspiel im deutschen Amateurfußball endet 3:3
Toto-Pokal Halbfinale: FC Memmingen erklärt Pokalverzicht!
Toto-Pokal Halbfinale: FC Memmingen erklärt Pokalverzicht!
"Das ist ein ganz großer Schritt" - Training mit Kontakt ab heute wieder erlaubt
"Das ist ein ganz großer Schritt" - Training mit Kontakt ab heute wieder erlaubt

Kommentare