Bernau rüstet sich für Abstiegskampf

Thaddäus Jell, Andreas Vordermayer und Marcus Sedlbauer wechseln an den Chiemsee

Thaddäus Jell schnürt seine Schuhe ab sofort für Bernau

 

 

Mit gleich drei Neuzugängen will der TSV Bernau das Projekt Klassenerhalt in der Frühjahrsrunde angehen. Prominentester Wintertransfer ist sicherlich Thaddäus Jell, der aus der Bayernliga vom BCF Wolfratshausen kommt, dort aber aufgrund einer beruflichen Auslandstätigkeit in dieser Saison nicht zum Einsatz kam. Aus diesem Grund wird der 24jährige Defensivspezialist, der auch schon für den SB Rosenheim und ESV Freilassing kickte, den Bernauern auch nur in maximal zwei bis drei Partien zur Verfügung stehen. Die beiden anderen Verpflichtungen Marcus Sedlbauer und Andreas Vordermayer vom WSV Aschau sollen der Mannschaft um Aktivcoach Gregoer Jell helfen, den Acht-Punkte-Rückstand aufs rettende Ufer in den verbleibenden Spielen doch noch aufzuholen. (csl)

Foto: Max Mayer



Top-Artikel der Woche: Magazin

„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Ostermünchen und SB DJK Rosenheim trennen sich im Testspiel unentschieden
Ostermünchen und SB DJK Rosenheim trennen sich im Testspiel unentschieden
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen

Kommentare