Pflichtsieg für Engelsberg

Einen Pflichtsieg konnte der Tabellenprimus der A-Klasse 5 der TuS Engelsberg feiern. Gegen Abstiegskandidat TSV Feichten gab es einen standesgemäßen 5:0-Sieg. Von Anfang an dominierten die Engelsberger die Partie nach Belieben. Nach nur drei Minuten hätte Daniel Kristoff nach einer Özgmüs-Ecke, bereits die Führung erzielen müssen verzog aber knapp. Nach zehn gepspielten Minuten war es dann aber soweit. Alin Miclos holte Dominik Toller im Sechzehner von den Beinen und er an diesem Tag überragende Zabernja ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte den folgenden Elfmeter souverän. Nur wenig später erhöhte die Heimelf dann auf 2:0. Cem Özgümüs brachte wieder eine schöne Flanke in den Strafraum und Andreas Hüller köpfte locker zum 2:0 ein. In der 29. Spielminute war die Partie dann endgültig entschieden. Erneut kam Engelsberg über die Außen durch, flankte und Zabernja köpfte ein, wobei der Ball haltbar erschien. Nach dem Seitenwechsel ließ der TuS nicht nach und kam durch ein Traumtor von Weber und erneut Zabernja zu zwei weiteren Treffern. (bre/fre)

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare