Großkaro angelt sich Serdar Cukadar

Ex-Bezirksligaspieler verstärkt Kreisligist

Der TuS Großkaro hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich für den Abstiegskampf verstärkt. Mit Serdar Cukadar konnten die Verantwortlichen einen routinierten und vielseitigen Spieler verpflichten. Cukadar, der früher bei Westerndorf  Bezirksligaerfahrung sammelte, spielte zuletzt bei Dardania Bad Aibling. Auch für Türkspor Rosenheim und den TuS Bad Aibling ging er bereits auf Torejagd.

Großkaro-Sprecher Siegfried Strehle zeigte sich angesichts der Verpflichtung Cukadars sehr erfreut: "Er wird unseren Kader sicher verstärken. Serdar hat bisher in den Trainingseinheiten bei uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen." Hinzu kommt die Flexibilität Cukadars. "Er kann auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Da wir einen kleinen Kader haben, wird er uns damit und mit seiner Bezirksligaerfahrung helfen, um unser Ziel Klassenerhalt zu schaffen." Großkaro hat zur Winterpause fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone, absolvierte allerdings auch zwei Spiele mehr als die nachfolgenden Teams aus Frasdorf und Au. (csl)



Top-Artikel der Woche: Magazin

„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
„Den nächsten Schritt machen" - BSC Beach Boyz starten in dritte Bundesliga-Saison
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Oberaudorfer Tobias Schweinsteiger wird Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg
Ostermünchen und SB DJK Rosenheim trennen sich im Testspiel unentschieden
Ostermünchen und SB DJK Rosenheim trennen sich im Testspiel unentschieden
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen
Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen

Kommentare