Souverän: Laufen bleibt in Kreisklasse

+

Jubel beim SV, Tittmoning ist geschlagen

Der SV Laufen hat nach dem 3:2-Auswärtssieg im Hinspiel auch vor heimischem Publikum keine Nerven gezeigt und bleibt nach dem 2:1 (1:0)- Erfolg über den TSV Tittmoning ein weiteres Jahr in der Kreisklasse.


Vor 550 Zuschauern auf der Sportanlage Laufen stellten die Hausherren die Weichen bereits nach sieben Minuten auf Sieg, als Gerhard Nafe das 1:0 erzielte. Der TSV schöpfte nach dem Ausgleich durch Robert Maier per Elfmeter (64.) noch Hoffnung, doch Markus Klinger machte fünf Minuten vor Spielende den Sack endgültig zu.

Tittmoning geht damit in der kommenden Saison wieder in der A-Klasse-5 an den Start (die Übersicht aller Relegationsspiele gibt es hier).



Top-Artikel der Woche: Magazin

Abbruch, Absteiger, Meister: Der Stand in den Regionalligen
Abbruch, Absteiger, Meister: Der Stand in den Regionalligen
Kein Abbruch: Warum der BFV am Sonderweg festhält!
Kein Abbruch: Warum der BFV am Sonderweg festhält!
"Freuen uns eine der ersten Mannschaften zu sein" - SV Unterwössen trainiert wieder
"Freuen uns eine der ersten Mannschaften zu sein" - SV Unterwössen trainiert wieder
Fußballübungen für Kleingruppen: Die Pass- und Aufdrehen-Challenge  
Fußballübungen für Kleingruppen: Die Pass- und Aufdrehen-Challenge  
Regionalliga Nord vor Abbruch - VfB Lübeck soll nach Quotientenregel aufsteigen
Regionalliga Nord vor Abbruch - VfB Lübeck soll nach Quotientenregel aufsteigen

Kommentare