Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Souverän! Wasserburg gewinnt Meggle-Cup

Der Meggle-Cup-Sieger TSV Wasserburg
+
Der Meggle-Cup-Sieger TSV Wasserburg

Auch Edling überzeugt, Babensham chancenlos

Zum diesjährigen Meggle-Cup-Turnier gab es Sommerwetter, wie man es sich nur wünschen kann, allerdings nicht unbedingt zum Fußballspielen. Bei Temperaturen über 30 Grad lieferten sich die vier Mannschaften im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ dennoch packende Partien.

Nach der Hälfte der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit fehlte natürlich noch die finale Abstimmung innerhalb der Teams, zumal die Trainer die jeweils drei Partien auch zu personellen Experimenten nutzten. Nachdem der TSV Wasserburg und der DJK SV Edling jeweils ihre Partien gegen den SV Ramerberg und den TSV Babensham gewinnen konnten, war das letzte Turnierspiel ein echtes Endspiel.

Routine macht den Unterschied

Das mit vielen Talenten aus der letztjährigen A-Jugend und wirklichen Jugendspielern besetzte Edlinger Team konnte der Routine und Erfahrung der mit Ex-Regionalligaspielern verstärkten Wasserburger Mannschaft nur acht Minuten standhalten, bis eine Unachtsamkeit in der Edlinger Abwehr zu einem Foul im Strafraum und dem Elfmetertreffer durch Matthias Haas führte.

Kurz vor der Halbzeit konnte Ali Meltl nach einem Konter das vorentscheidende 2:0 für Wasserburg erzielen. Edling versuchte im zweiten Durchgang nochmal alles um heranzukommen, konnte aber die Möglichkeiten nicht nutzen. Wasserburg war bei Kontern stets gefährlich und siegte letztendlich verdient. Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaften beim Saisonstart Mitte August präsentieren werden.

Endstand:

Ergebnisse:

DJK SV Edling : TSV Babensham 5:1

TSV Wasserburg : SV Ramerberg 2:1

SV Ramerberg : TSV Babensham 2:0

TSV Babensham : TSV Wasserburg 0:4

SV Ramerberg : DJK SV Edling 0:3

DJK SV Edling : TSV Wasserburg 0:2