Sportbund-U19 feiert souveränen Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Einzig an der Chancenverwertung ist noch Luft nach oben

Einen verdienten Auswärtssieg feierten die Marolg Schützlinge bei einem äußerst schwachen Gastgeber in Germering. Zunächst scheiterte Maxi Kern in der 5. Minute mit einem Flachschuss aus ca 12 m am rechten Pfosten. Fehim Dedics misslungener Heber aus 22 m landete in den Armen des gegnerischen Torhüters. Knapp am Tor vorbei strich wenige Minuten später ein 14m-Schuss von Martin Schmid.   So war es Zbulim Hoti in der 42. Minute vorbehalten, die Grün-Weissen mit 1-0 in Führung zu bringen, als er mit einem Kopfball aus 6m nach herrlicher Prechtl Flanke und toller Vorarbeit von Marinus Gottwald dem gegnerischen Torhüter keine Chance ließ.   Auch im zweiten Durchgang änderte sich nichts am Spielverlauf, denn die Rosenheimer überboten sich im Chancen auslassen. Allein Fehim Dedic hatte in der 52., 58., und 75. Minute jeweils mit Alleingängen nicht die gewohnte Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor.   So war es erneut ein Kopfball von Zbulim Hoti in der 59. Minute, als er einen von Germerings Torwart zu kurz abgewehrten Dedic Freistoß aus 2m über die Linie nickte.   Unnötig spannend wurde die Partie nach einem Fehler im Spielaufbau des Rosenheimer Nachwuchses. Lukas Huber erzielte in der 77. Minute den Anschlusstreffer, als der den Ball aus 25m am fehlerfreien Rosenheimer Keeper Michael Pohn unhaltbar in das obere rechte Kreuzeck "Marke Tor des Monats"versenkte. In der Nachspielzeit erzielte dann Fehim Dedic den Endstand, nach feiner Vorarbeit von Martin Schimd.   SB DJK Rosenheim: Michael Pohn, Alex Prechtl , Simon Schroll , Marco Oberberger (ab 82. Marinus Gottwald) , Daniel Urich (ab 76. Max Bloier), Alexander Schober, Marinus Gottwald (ab 59. Sascha Pollich) ,  Zbulim Hoti (ab 84. Stefan Drechsler ), Martin Schmid (ab 46.Markus Schwartz) , Fehim Dedic , Max Kern (ab 68. Martin Schmid)   Schiedsrichter: Sharon Uellendahl mit einer schwachen Leistung Zuschauer : 50 Tore : 0-1 (42.) Zbulim Hoti, 0-2 (59.) Zbulim Hoti,  1-2 (77.) Lukas Huber, 1-3 ( 90+2.) Fehim Dedic

Pressemitteilung SB DJK Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare