SV Ostermünchen - TSV Bad Endorf

Bad Endorf holt ersten Testspielsieg gegen Ostermünchen

Bad Endorfs Angreifer Chris Heinl im Spiel gegen den TSV Buchbach II.
+
Auch Endorfs Angreifer Chris Heinl (blau) konnte seinen Torfluch brechen und am Ende zweimal jubeln.

Ostermünchen - Am vergangenen Donnerstag war es soweit, das erste Testspiel für den TSV Bad Endorf stand auf dem Zettel. Es wartete der fünftplatzierte der Kreisliga 1, der SV Ostermünchen. Am Ende war es ein verdienter 1:4-Sieg für die Pritzl-Schützlinge.

Die Vorfreude auf das erste Testspiel nach der langen Zwangspause war der Mannschaft um Kapitän Andreas Garhammer anzusehen. Die heißen tropischen Temperaturen schienen den Mannschaften nichts auszumachen, das Spieltempo war von Anfang an sehr hoch. Jedoch war die ein oder andere doch so sicher geglaubte Ballaktion misslungen, noch dazu hätten die Hausherren gleich zu Beginn in Führung gehen müssen, doch die Defizite beider Mannschaften waren von Anfang an gegeben.

TSV-Trainer Pritz gibt sich zufrieden

Es waren viele gute Torchancen auf beiden Seiten, doch Endorf stellte es geschickter an und konnte per Konter die Ostermünchner mehrmals überraschen. Auch die neuen Vorgaben von Franz Pritzl wurden gut umgesetzt. „Es läuft aber noch nicht ganz rund“, meint der Chefanweiser vom Kurort. „Viele Vorgaben wurden positiv umgesetzt, allerdings gibt es definitiv etwas zu korrigieren. Wir müssen auch sagen, dass wir in der Anfangsphase Glück hatten und um Haaresbreite nicht dem Rückstand hinterlaufen mussten.“

Auch die junge Garde der Endorfer überzeugt

Die Torschützen beim TSV waren zweimal Chris Heinl (27., 71.), Christoph Ganserer (30.) und sogar einer der jungen Wilden konnte mit seinen neuen Mannschaftfskameraden jubeln. Natürlich kamen auch alle Jugendspieler zum Zug, Pritzl brachte die junge Garde in der zweiten Hälfte und war durchaus zufrieden - die Aufgaben, die sie bekamen, haben alle hervorragend umgesetzt. Auch die nächsten Testspiele werden richtungsweisend für die Kurstädter sein, am Freitag wartet der ASV Au und einen Tag später der Landesligakader vom Sportbund Rosenheim.

Pressemitteilung TSV Bad Endorf



Top-Artikel der Woche: Magazin

„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
„Junger und ehrgeiziger Trainer“: Dressel übernimmt 60er-Fördercampus
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Vereine können Spiele kostenlos verlegen - BFV passt Corona-Paragraf an
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Schweinfurts Wolf: „Wollen keinen weiteren Imageschaden für den Fußball“
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Heute geht's los! JETZT noch schnell registrieren und tolle Preise gewinnen!
Team Sport-Bayern stärkt den Organisierten Sport
Team Sport-Bayern stärkt den Organisierten Sport

Kommentare