Torfestival in Waging, Großkaro souverän

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Relegation ist in vollem Gange. Am Freitagabend lieferten sich Waging/See und Freilassing einen packenden Vergleich,

Der TSV Waging/See II hat das Torfestival im Hinspiel der Kreisklassenrelegation gegen den TSV Freilassing mit 4:3 (2:1) gewonnen. Wolfgang Schneckenpointer (3., 14.) und Andreas Kramml (68., 86.) trafen für den Gastgeber doppelt, für Freilassing erzielten Ozan Kamber (43.), Anil Güven (60.) und Nurettin Ölmez (89.) die Tore. Freilassings Kadir Eyigün musste den Platz nach einer Gelb-Roten-Karte (79.) vorzeitig verlassen.

Der TuS Großkarolinenfeld siegte mit einer überzeugenden Leistung 4:1 in Oberaudorf und hat die Kreisklasse damit so gut wie in der Tasche. Tobias Kinzl (28., 43.), Andreas Krauss (15.) und Kapitän Michael Krauß (22.) trafen für die Gäste, Tobias Woehry war für den FV erfolgreich. Das Rückspiel findet am 06. Juni um 18 Uhr in Großkarolinenfeld statt.

Im Kampf um die Kreisliga steht der SV Erlbach II nach einem 3:1 über den SV Inzell in Fridolfing in der nächsten Runde. Maximilian Kaltenhauser (15., 30.) traf doppelt für Erlbach und auch Anton Schreiner (23.) trug sich in die Torschützenliste ein. Erlbach beendete nach  einer Gelb-Roten-Karte für Michael Huber (90.) das Spiel in Unterzahl. Für Inzell war Andreas Wieser (12.) erfolgreich. Erlbach trifft im Entscheidungsspiel auf Altenmarkt, das 3:1 gegen Tüßling gewann.

Alle Ergebnisse und Ansetzungen findet Ihr hier.

 

 

 

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare