Traunreut jagt die Vorentscheidung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Traunreut (gelb) jagt die Meisterschaft in der KL2

Nachholspiel am Mittwoch in Buchbach

Das verlorene Toto-Pokal-Finale gegen den SV Ostermünchen ist abgehakt, der TuS Traunreut konzentriert sich wieder auf sein Alltagsgeschäft. Und das heißt: Meisterschaft in der Kreisliga 2.

Die Mannschaft von Thomas Stutz kann am Mittwochabend einen entscheidenden Schrittt in Richtung Titelgewinn machen, mit einem Sieg im Nachholspiel beim TSV Buchbach II könnte Traunreut bis auf fünf Punkte davonziehen.

Bei dann noch drei ausstehenden Spielen wäre der Titel zwar noch nicht perfekt, der Weg aber geebnet. Denn auch das Torverhältnis sieht den TuS (51 Punkte, +39 Tore) im Vergleich zu den verbliebenen Verfolgern aus Bad Reichenhall (49 Punkte, +23 Tore) und Hammerau (48 Punkte, +25 Tore) klar vorne.

Kommt es zum großen Showdown?

Den direkten Vergleich, der bei Punktgleichheit über die Endplatzierung entscheidet, hat Traunreut gegenüber Hammerau klar gewonnen, gegen Bad Reichenhall ging das Hinspiel 2:3 verloren. Am letzten Spieltag steht aber das Rückspiel noch aus.

Damit es dort nicht zu einem großen Showdown um den Titel und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga kommen kann, muss Traunreut seine drei bis zum Saisonfinale verbleibenden Spiele gewinnen. Den Anfang könnte die Stutz-Elf bereits am Mittwochabend ab 20:00 Uhr machen.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare