Im Saisonendspurt

Bitter für die Löwen: Staude fällt mehrere Wochen verletzt aus

Fehlt den Löwen in den kommenden Wochen: Keanu Staude
+
Fehlt den Löwen in den kommenden Wochen: Keanu Staude

Keanu Staude wird dem TSV 1860 München im Saisonendspurt mehrerer Wochen verletzt fehlen. Der Winter-Neuzugang zog sich im Training am Dienstag eine Sehnenverletzung zu und wird damit das Derby gegen Türkgücü München am kommenden Samstag verpassen.

Keine guten Nachrichten für die Münchner Löwen. In der Trainingswoche vor dem Heimspiel des TSV 1860 München gegen den SC Verl erlitt Keanu Staude bei einem Zusammenprall während eines Zweikampfes eine Knieprellung und Kapselverletzung. Nach der Behandlung durch die medizinische Abteilung konnte Keanu Staude am vergangenen Samstag beim 3:2-Heimerfolg im Kader stehen und sogar zum Einsatz kommen.

Im Training am Dienstag verletzte sich Keanu erneut und ohne Fremdeinwirkung am selben Bein. Dabei zog er sich eine Sehnenverletzung zu, die eine mehrwöchige Ausfallzeit zur Folge hat. Damit steht Staude den Löwen am Samstag im Derby gegen Türkgücü München nicht zur Vefügung.

Pressemitteilung TSV 1860 München

Kommentare