3:0-Sieg im Spitzenspiel bringt die Meisterschaft

TSV 1860 Rosenheim steigt in die U19-Landesliga auf!

+
Großer Jubel bei den U19-Kickern des TSV 1860 Rosenheim
  • schließen

Manching - Es ist geschafft. Nach einjähriger Abstinenz spielt die U19 des TSV 1860 Rosenheim in der kommenden Saison wieder in der Landesliga.

Am letzten Spieltag der U19-Bezirksoberliga Oberbayern ging es ans Eingemachte. Es traf der Tabellenzweite, der SV Manching auf den Tabellenersten, den TSV 1860 Rosenheim. Die Ausgangslage war ganz einfach, ein Unentschieden reicht den Rosenheimern zum Aufstieg, bei einer Niederlage wäre Manching Meister.

Und so legten die Sechziger um Coach Markus Wallner gleich richtig los und wollten von Anfang an zeigen, dass man zurecht auf Platz Eins steht. In der 26. Minute gingen die Gäste dann auch verdient in Führung, Toptorjäger Yannick Albrich konnte auch an diesem Tag wieder einen Treffer für sich markieren.

Danach war die Partie weiter umkämpft, erst in der 64. Minute konnte Philip Zetterberg mit seinem Treffer die Vorentscheidung herbeirufen. Den Schlusspunkt setzte dann acht Minuten vor dem Ende der eingewechselte Kenan Smajlovic mit seinem Treffer zum 3:0.

Der SV Manching war sichtlich frustriert über die am Ende doch deutliche Niederlage im so wichtigen Spiel, drei Minuten nach dem dritten Rosenheimer Tor wurden Johann Rybalko von den Gastgebern und Rosenheims Leonardo Karaula per Fünf-Minuten-Zeitstrafe vom Platz geschickt.

Dies sollte aber am Spielstand nichts mehr ändern, der Schiedsrichter pfiff das Spiel ab und 1860 durfte endlich feiern! Nach einer langen Saison mit 26 nervenaufreibenden Spielen, sowie einem Trainerwechsel steht der Regionalliga-Nachwuchs auf dem einzigen Aufstiegsplatz und spielt nächste Saison wieder in der Landesliga!

Hochverdient ist der Aufstieg zudem auch noch, mit 80 Toren hatte man die stärkste Offensive, mit nur 23 Gegentoren die beste Verteidigung. Trainer Tobias Strobl, der in Manching nicht dabei sein konnte, hatte allen Grund zum Feiern: Zur selben Zeit konnte er mit der Regionalliga-Mannschaft in Burghausen den Klassenerhalt feiern.

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare