U19-Cup Gastgeber gewinnt Premiere

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die siegreiche U19 des FC Töging

Töging siegt in eigener Halle

Am Ende triumphierte der FC Töging im Heimturnier. Die Vorrunde war sehr ausgeglichen und knapp. So zogen sowohl Schwindegg in der Gruppe A, als auch Hebertsfelden in der Gruppe B ins Halbfinale ein, da sie ein Tor mehr als der jeweilige Drittplatzierte ihrer Gruppe erzielt hatten.

Im Halbfinale traf somit Schwindegg auf Garmisch-Partenkirchen und Hebertsfelden auf den späteren Sieger FC Töging. Dort konnten sich Garmisch, nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit, erst im Siebenmeterschießen und Töging mit einem 3:1 Sieg durchsetzen.

Schwindegg erneut im Pech

Den fünften Platz machten sich die jeweiligen Gruppendritten TSV Babensham und ASCK Simbach untereinander aus. Nach den regulären 12 Minuten stand es 2:2 und es ging zum zweiten Mal in diesem Turnier ins Siebenmeterschießen. Dieses konnte dann Babensham für sich entscheiden und den 5. Platz sichern. Dass dieses Turnier sehr spannend und ausgeglichen war, spiegelt sich auch im Spiel um Platz 3 wider.

Denn dort ging es nach einem 0:0 zum dritten Mal an diesem Tag ins Siebenmeterschießen, in welchem Schwindegg wieder knapp unterlag. Hebertsfelden holte sich dadurch den Platz auf dem „Stockerl“. Die weiteren Platzierungen: 9. SV Kay; 8. TuS Prien; 7. TuS Traunreut.

Grandiose Atmosphäre in Töging

Am Ende stand dann noch das Finale auf dem Programm. In einem packenden Spiel, in dem es ständig hin und her ging, konnte sich der FC Töging durch ein Tor von Luca Hofmann gegen den 1. FC Garmisch-Partenkirchen durchsetzen und hat somit als Gastgeber den 1. Töginger U19 Hallencup gewonnen.

Den Titel als Turniertorschützenkönig konnte sich mit 6 Treffern der Töginger Simon Hefter, knapp vor dem Töginger Luca Hofmann (5 Treffer) sichern.

Das Organisationsteam und insbesondere die Organisatoren Alex Hofmann (Trainer U19) und Rainer Oeser freuten sich über den ordentlichen Turnierablauf und ein hohes Zuschauerinteresse. Laut FC Abteilungsleiter Klaus Maier verfolgten rund 350 Zuschauer das Turnier und sorgten für eine grandiose Atmosphäre. Der FC Töging und viele Zuschauer freuen sich schon auf den 2. Töginger U19 Hallencup im Jahr 2017.

Pressemitteilung FC Töging

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare