U19-Topspiel - Erster gegen Zweiter: TSV 1860 Rosenheim gegen TSV Nördlingen

U19-Topspiel! Rosenheim empfängt Nördlingen zum Kracher

+
Wollen das Spitzenspiel gegen den TSV 1861 Nördlingen positiv bestreiten: die U19-Junioren des TSV 1860 Rosenheim.
  • schließen

Am Sonntag, 14.30 Uhr findet mit dem Topspiel der Vorrunde das letzte Spiel in der U19 Landesliga zwischen dem TSV 1860 Rosenheim und dem TSV Nördlingen auf dem Kunstrasenplatz neben dem Eisstadion statt.

Für die jungen 60er ist es die Gelegenheit sich bei einem Sieg ein kleines Punktepolster von 4 Punkten Vorsprung zu verschaffen. Nach dem letzten Sieg im Lokalderby gegen SB Rosenheim, wo man verdient mit 5:1 gewann, brennt die Zaric/Wallner-Elf jetzt darauf nachzulegen und das Jahr 2018 erfolgreich abzuschließen. 

Alle Spieler sind fit und man kann sich auf das Highlight freuen. Natürlich hofft man im Lager der Heimelf wieder auf eine stattliche Zuschauerkulisse, den verdient hätten es sich die jungen 60er allemal. Mit dem TSV 1861 Nördlingen kommt die beste Verteidigung (10 Gegentore) nach Rosenheim, die Rosenheimer hingegen haben mit 44 geschossenen Toren den besten Angriff der Liga. Man darf gespannt sein, wer sich von den beiden Teams durchsetzen wird. Für die Sechziger wäre es ein guter Schritt Richtung Bayernliga-Aufstieg. 

_

Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim/mar

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare